Category: Italien

Kurztip Ostern 2019. Die schönsten Reisen im Frühling.

Kurztrip Ostern 2019 – Die schönsten Reisen für den kommenden Frühling!

Ostern eignet sich immer perfekt für einen kleinen Kurzurlaub. Besuche die charmante Stadt Thessaloniki in Griechenland, schlendere durch blumengeschmückte Hinterhöfe während des Blumenfestivals in Andalusien, und sogar eine Reise nach Island lohnt sich. Kurztrip Ostern 2019 – Meine schönsten Kurzurlaube, die insbesondere im Frühling ein unvergessliches Erlebnis sind, stelle ich dir jetzt hier in diesem Beitrag vor.

Weiterlesen!

Cinque Terre oder Amalfiküste – Wo ist es schöner?

Während die Amalfiküste schon lange als ein absolutes Highlight an der italienischen Küste gehandelt wird, ist der Hype um die Cinque Terre erst in den letzen Jahren entstanden. Rein von der Optik könnte man meinen, beide Regionen sind sich sehr ähnlich – Häuser ragen tief in die Felsen hinein und alles sieht so bunt und charmant aus. Aber ist das wirklich so? Cinque Terre oder Amalfiküste? Ich habe beide Regionen besucht und komme zu einem klaren Ergebnis!

Cinque Terre oder Amalfiküste – Welche Region lohnt sich mehr?

An der Cinque Terre habe ich insgesamt zwei Nächte verbracht. Die Amalfiküste habe ich im Rahmen eines Tagesausflugs besucht. Sicherlich lässt sich aufgrund dieser kurzen Besuche kein abschließendes vollständiges Urteil bilden, aber für einen kurzen ersten Eindruck hat es absolut gereicht.

Beide Regionen liegen an der italienischen Westküste und sind infrastrukturell gut erschlossen.  Die Cinque Terre als auch die Amalfiküste lassen sich locker in 2 bis 3 Tagen erkunden. Möchtest du noch ein wenig wandern und die Natur drum herum entdecken, sind 4 bis 5 Tage besser.

Was mir an der Amalfiküste gut gefallen hat, waren die Häuser, die wirklich schon fast richtig in die Felsen hinein gebaut wurden. Das sieht sehr spektakulär aus. Die vielen weißen Häuser vor den grün bewachsenen Felsen bilden einen wunderschönen Kontrast.

An der Cinque Terre sind die Gebäude weniger weiß, dafür aber herrlich bunt. Sie strahlen in allen möglichen Farben. Die 5 Dörfer der Cinque Terre sind übersichtlich klein und sie lassen sich theoretisch alle innerhalb eines Tages erkunden.


Wie du einen perfekten Tag an der Cinque Terre gestalten kannst, erfährst du hier in meinem Artikel (inkl. Transportmittel):


Unterwegs in der Cinque Terre. Im Zug von Dorf zu Dorf.


4 Kriterien mit einem klaren Punktesieg für…

… die Cinque Terre. Wieso? Das möchte ich euch kurz erläutern. Als ich in Monterosso an der Cinque Terre ankam, fühlte ich mich sofort wohl. Es wirkte alles sehr gemütlich und authentisch. Mitte / Ende Oktober waren nicht mehr allzu viele Touristen vor Ort. Ich konnte meine Zeit dort entspannt genießen. In Amalfi an der Amalfiküste war ich wirklich überrascht, dass doch noch so viele Touristen vor Ort waren und dass, obwohl das Wetter an diesem Tag sogar echt schlecht war. Ganze Reisebusgruppen schlenderten durch die Straßen. Mir war das einfach etwas zu viel. Irgendwie wirkten alle total gestresst. An der Cinque Terre hingegen empfand ich die Leute viel entspannter und freundlicher.

Cinque Terre Zug Vernazza
Ein toller Blick auf Vernazza an der Cinque Terre

Was mir an der Cinque Terre ebenfalls besonders gut gefallen hat, war die Übersichtlichkeit. Die 5 kleinen Dörfer sind sehr kompakt und lassen sich einfach mit dem Zug abfahren. An der Amalfiküste war das alles etwas komplizierter. Es existiert ein Linienbus. Aber allein diesen Bus in Salerno zu finden und der Kauf der Tickets waren garnicht so einfach. Dieser Bus war selbst in der Nebensaison schon mega voll, so dass einige Leute die ganze Stunde lang stehen mussten. Im Sommer muss es die Hölle sein. Zwar kann man die Strecke entlang der Amalfiküste auch mit dem Auto fahren, allerdings verlangen die engen Serpentinenstraßen den Fahrkünsten einiges ab.

Irgendwie merkte man einfach ganz deutlich, dass es an der Amalfiküste schon seit Jahrzehnten einen ausgeprägten Tourismus gibt. Alles ist auf die Besucher ausgerichtet. Leider führt das in der Regel auch dazu, dass Gegenden/Ortschaften etwas an Charme und Authentizität verlieren. Das soll nicht heißen, dass die Amalfiküste nicht schön ist, aber im direkten Vergleich hat mir die Cinque Terre einfach deutlich besser gefallen.

Beide Regionen solltet ihr übrigens niemals in der Hochsaison besuchen. Wenn dann im Frühling (März bis Anfang April) oder im Herbst (Mitte Oktober bis Anfang November).

Und wenn du noch Fragen zur Cinque Terre oder Amalfiküste hast, kannst du mir jederzeit gern einfach eine Email schreiben: contact@reiselife.com.

Cinque Terre oder Amalfiküste – PIN IT

Cinque Terre oder Amalfiküste? Welche Italien Reise lohnt sich mehr? Wo ist es schöner? Ich habe beide Regionen besucht, mit einem klaren Ergebnis.

 

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Weiterlesen!
Cinque Terre Zug Manarola

1 comment

Der Cinque Terre Zug – Ganz einfach von Dorf zu Dorf?

Kennt ihr die vielen traumhaften Bilder von Instagram? Malerisch liegen die 5 Dörfer der Cinque Terre an der italienischen Küste. Ein Bild schöner als das andere, auf denen dich die mega bunten Häuser anstrahlen. Und trotzdem hatte ich ein mulmiges Gefühl, als ich meine Reise antrat. Die negativen Rückmeldungen häuften sich. Mehr Schein als Sein hieß es oft – und die Reise würde nicht lohnen. Viel zu überlaufen und touristisch. Aber mein Trip war schon lange geplant. Mit dem Cinque Terre Zug wollte ich mir von den 5 Dörfern selbst ein Bild machen!

Wurde ich enttäuscht? Ist die Cinque Terre total überbewertet? Hier sind meine Erfahrungen und viele Tipps für deinen perfekten Tag an der Cinque Terre.

Weiterlesen!

2 comments

Direktzug Fankfurt Mailand – Durch die Schweizer Bergwelt bis nach Italien!

Warum müssen wir eigentlich immer fliegen? Es gibt so tolle Zugverbindungen überall in Europa. Und so habe ich mich mal wieder ganz spontan in ein neues kleines Zugabenteuer gestürzt – genauer gesagt, bin ich mit dem Direktzug Frankfurt Mailand durch insgesamt 3 Länder gedüst (Deutschland, Schweiz, Italien).

Wusstet ihr, dass ihr sogar täglich diese Direktverbindung nutzen könnt? Alle Infos und Tipps zur Strecke gibt es jetzt hier in meinem Beitrag.

Weiterlesen!
Gardasee Felsenkirche Madonna della Corona

Gardasee Madonna della Corona – ein absoluter Geheimtipp!

Ich hatte sie vor meinem Gardasee Urlaub zufällig auf einem Bild gesehen und wusste sofort – da muss ich hin! Die Kirche am Gardasee Madonna della Corona thront am höchsten Wallfahrtsort Italiens und ist ein echter Gardasee Geheimtipp. In diesem Artikel gebe ich dir ein paar Tipps für deinen Besuch der Felsenkirche Madonna della Corona.

Weiterlesen!

Um REISELIFE optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwende ich Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies findest du in meiner Datenschutzerklärung! Zur Datenschutzerklärung mit Opt-Out Möglichkeiten!

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen