Mit dem Zug in Italien – Die schönsten Stopps von Mailand bis Sizilien!

770 views
Italien Rundreise mit dem Zug

Mit dem Zug in Italien unterwegs – Eine Woche durch traumhafte Landschaften!

Mit dem Zug Italien entdecken? Ja, das geht und es ist einfacher, als du denkst. Eine Woche lang war ich mit dem Zug in Italien unterwegs – von Deutschland bis nach Sizilien. Eine Zugrundreise vollgepackt mit den schönsten Altstädten und den atemberaubendsten Landschaften an der Westküste Italiens.

Cinque Terre Zug Vernazza
Ein toller Blick auf Vernazza an der Cinque Terre

Meine Bahnreise durch Italien führte mich zuerst von Deutschland nach Mailand, weiter über die Cinque Terre nach Rom und schließlich über die Amalfiküste bis nach Palermo auf Sizilien. Das Buchen der ZUGTICKETS, die SCHÖNSTEN HOTELS und die besten AUSFLÜGE – In diesem Italien Reiseführer bleibt keine Frage unbeantwortet.

Abenteuer Zugreise Italien – Die Strecke im Überblick!

Unsere Italien Rundreise führt uns direkt von Frankfurt mit dem Direktzug bis nach MAILAND. Von dort geht es weiter an die CINQUE TERRE. Nach zwei Tagen verlassen wir die Cinque Terre und machen uns auf den Weg nach ROM. Am nächsten Tag brechen wir auf, um für weitere zwei Nächte die AMALFIKÜSTE zu erkunden. Zum Abschluss geht es entlang der schönsten Bahnstrecke Italiens bis nach PALERMO auf die Insel Sizilien.

Italien Karte mit dem Stationen einer Zugreise durch Italien.

✔︎ Tag 1 – Im Direktzug von Deutschland nach Mailand und weiter an die Cinque Terre!

Wusstest du, dass täglich ein DIREKTZUG in 7,5 Stunden von Frankfurt bis nach MAILAND fährt? Das Highlight dieser Bahnfahrt ist die wundervolle Landschaft unterwegs. Es geht nämlich durch die atemberaubende Bergwelt der SCHWEIZ.

⇢ Alle Details zum Direktzug von Frankfurt nach Mailand findest du hier in diesem Artikel:

Italien mit dem Zug. Von Deutschland nach Mailand im Zug.

Wenn du etwas mehr Zeit für deine Italien Rundreise mitbringst und noch nie in Mailand warst, solltest du vielleicht überlegen, ob du nicht 1 oder 2 Nächte in dieser pulsierenden Metropole verbringst.

Für mich allerdings ging es mit dem Zug in Italien weiter an die Cinque Terre. Mehrmals täglich kannst du von Mailand aus mit einem Direktzug (knapp 3 Stunden Fahrtzeit) an die Cinque Terre fahren. Es war zwar ein anstrengender erster Bahnreisetag, aber noch am selben Tag bin ich in Monterosso angekommen.

Die Cinque Terre ist übrigens eine ganz wundervolle Region – bestehend aus 5 romantischen Dörfern, die malerisch an der italienischen Westküste liegen.

⇢ Übernachtung an der Cinque Terre

Cinque Terre Zug Manarola
Blick auf Manarola (Cinque Terre) vom Aussichtspunkt

✔︎ Tag 2 – Wandern und Genießen an der Cinque Terre!

Den zweiten Tag habe ich vollends an der CINQUE TERRE genossen. Der Tag begann mit einem leckeren Frühstück. Anschließend startete ich in eine ganz zauberhafte kleine WANDERUNG von Monterosso in das Dorf Vernazza.

Angekommen in Vernazza habe ich auch noch die restlichen der 5 CINQUE TERRE DÖRFER MIT DEM ZUG erkundet. Das geht übrigens super schnell und einfach, da die einzelnen Dörfer gerade einmal 2 bis 5 Minuten Bahnfahrt von einander entfernt sind. Du kannst ohne Probleme alle 5 Dörfer an einem einzigen Tag besichtigen.

Zurück zum Hotel ging es dann mit dem Boot. Es existiert an der Cinque Terre nämlich eine Art Shuttle-Boot, das den ganzen Tag von Dorf zu Dorf fährt. Nochmal eine ganz andere und fantastische Möglichkeit die 5 Dörfer vom Wasser aus zu bestaunen.

⇢ Übernachtung an der Cinque Terre

Cinque Terre Boot Tickets
Abfahrt mit dem Boot in Riomaggiore

GEHEIMTIPP FÜR ITALIEN:

Hast du eigentlich schon einmal etwas von VOYAGE PRIVÉ gehört? Voyage Privé ist eine Online-Reise-Community, die seinen Mitgliedern Luxusreisen zu exklusiven Preisen anbietet. Dort findest du Reise-Deals für Luxus-Reisen, Flüge, Hotels und andere Events. Diese Reise-Deals können während eines Zeitraums von 7-11 Tagen direkt auf der Webseite von Voyage Privé gebucht werden. Teilweise kannst du bis zu 70% sparen!

Auch für Italien hat Voyage Privé richtig tolle Angebote online. Egal ob Mailand, Rom oder Palermo – Wenn du auch einmal ein wenig Luxus für richtig kleines Geld genießen möchtest, dann solltest du unbedingt einmal bei den AKTUELLEN ITALIEN-DEALS vorbeischauen!

Cinque Terre Zug von Dorf zu Dorf
Am Hafen von Riomaggiore an der Cinque Terre
(Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit der Online-Reise-Community „Voyage Privé“. Für die Verlinkung auf die Webseite von Voyage Privé erhalte ich ein kleines Honorar. Wie ihr wisst, empfehle ich Produkte und Dienstleistungen grundsätzlich nur, wenn ich von ihnen überzeugt bin.)

✔︎ Tag 3 – Kleiner Zwischenstopp in Rom!

Der nächste und dritte Tag unserer Reise mit dem Zug in Italien führt nach ROM. Mit dem Zug geht es daher heute Morgen zuerst ein kleines Stück von Monterosso nach La Spezia (maximal 30 Minuten Fahrtzeit). Von dort fährt der IC 505 direkt durch bis zum Hauptbahnhof in Rom (ca. 4,5 Stunden). Er fährt allerdings nicht täglich. Es gibt aber trotzdem jeden Tag zahlreiche andere Verbindungen (keine Direktverbindungen), die dich nach Rom bringen würden.

Als ich am frühen Nachmittag in Rom angekommen war, habe ich natürlich gleich die Chance genutzt, um ein wenig diese beeindruckende Stadt zu erkunden. Vermutlich könntest du in Rom allein bereits eine ganze Woche verbringen, ohne dass dir langweilig werden würde. Ich habe den Nachmittag genutzt, um einen ersten Eindruck von Rom zu bekommen. Und was soll ich sagen – Rom, du bist einfach wunderbar. Ich muss unbedingt wiederkommen!

⇢ Übernachtung in Rom

Blick auf das Kolosseum in Rom bei Sonnenuntergang
Blick auf das Kolosseum in Rom bei Sonnenuntergang

✔︎ Tag 4 – Geheimtipp Salerno an der Amalfiküste!

Schon am nächsten Tag geht es weiter und zwar mit einer ganz besonderen Zugfahrt. Sie gilt als die SCHÖNSTE ZUGSTRECKE ITALIENS – es ist die Bahnfahrt von Rom nach Palermo (Sizilien). 11,5 Stunden würde der Zug für die gesamte Strecke benötigen. Aber ganz ehrlich – es wäre schade, wenn du die Strecke gleich komplett durchfährst. Unterwegs wartet nämlich noch ein richtiges Highlight auf dich – die AMALFIKÜSTE!

Mit dem Zug geht es daher vorerst in 2,5 Stunden von Rom nach SALERNO. Diese Stadt ist noch ein richtiger Geheimtipp und zugleich das Tor zur Amalfiküste. Den heutigen Nachmittag habe ich dazu genutzt, um die tolle Altstadt von Salerno zu besichtigen.

⇢ Übernachtung Amalfiküste

⇢ Alle Salerno Sehenswürdigkeiten auf einen Blick findest du hier in diesem Artikel:

Italien Zugreise entlang der Westküste. Von Mailand über die Cinque Terre bis nach Palermo auf Sizilien. Italien mit dem Zug.

✔︎ Tag 5 – Ausflug an die faszinierende Amalfiküste

Von Salerno aus kannst du entweder mit dem Bus oder aber viel schöner, mit dem Boot die Amalfiküste erkunden. Es ist wirklich sehr beeindruckend zu sehen, wie sich die alten Fischerdörfer in die rauen Felswände schmiegen. Nimm dir den ganzen Tag Zeit um diese wundervolle Ecke Italien zu entdecken. Weitere Infos zur Anreise von Salerno an die Amalfiküste findest du HIER.

⇢ Übernachtung Amalfiküste

Blick auf den Ort Amalfi an der Amalfiküste
Blick auf den Ort Amalfi an der Amalfiküste

✔︎ Tag 6 – Auf nach Palermo: Die schönste Zugstrecke Italiens!

Am 6. Tag meiner Rundreise mit dem Zug in Italien ging es weiter zum letzten Stopp – nämlich nach PALERMO. Gegen Mittag stieg ich in Salerno in den Direktzug ein, der diese gewaltige Strecke in 8,5 Stunden zurücklegt und dabei sogar auf einer Fähre das Meer überquert. Ein wirklich beeindruckendes Erlebnis, da der Zug lange Strecken direkt an der Küste und dem Meer entlang fährt. In diesem Fall ist also der Weg das Ziel und es heißt „Zurücklehnen und Genießen“! Weitere Details zur Zugfahrt findest du HIER!

⇢ Übernachtung Palermo

✔︎ Tag 7 – Palermo: Bezaubernde Altstadt und umwerfende Architektur!

Am heutigen Tag kannst du ganz entspannt Palermo erkunden. Mich hat diese Stadt wirklich positiv überrascht. Zuerst war ich mir nicht sicher, ob mir Palermo tatsächlich gefallen würde – die Stadt ist laut, quirlig und ein Schmelztiegel der Kulturen. Aber schon nach ein paar Minuten in der Altstadt dachte ich „Wow, was für eine coole Stadt“. Deshalb habe ich für dich alle PALERMO SEHENSWÜRDIGKEITEN noch einmal in einem separaten Artikel zusammengefasst!

⇢ Übernachtung in Palermo


ÜBRIGENS: (*) Du solltest auch hier wieder einmal bei VOYAGE PRIVÉ vorbeischauen. Sizilien ist nämlich wirklich eine tolle Insel und es lohnt sich hier etwas länger zu verweilen. So richtig gut entspannen, lässt es sich natürlich in einem richtig schönen Hotel. Und das muss auch garnicht teuer sein, denn bei VOYAGE PRIVÉ kannst du bis zu 70 Prozent auf den Originalpreis sparen!

Und wenn du keine Lust auf eine Auto- oder Zugreise hast, lohnt sich ebenfalls ein Blick auf die Reise-Deals von Voyage Privé, denn dort findest du auch einige preiswerte Komplettangebote (inklusive Anreise). Und das im Übrigen nicht nur für Italien, sondern auch für viele weitere tolle Reiseziele auf der Welt.

(Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit der Online-Reise-Community „Voyage Privé“. Für die Verlinkung auf die Webseite von Voyage Privé erhalte ich ein kleines Honorar. Wie ihr wisst, empfehle ich Produkte und Dienstleistungen grundsätzlich nur, wenn ich von ihnen überzeugt bin.)

✔︎ Tag 8 – Abreise nach Deutschland!

Insgesamt war ich nun also 7 Tage mit dem Zug in Italien unterwegs. Es war eine ganz unvergessliche und wundervolle Reise. Aber am 8. Tag hieß es dann Abschied nehmen. Da der Rückweg mit der Bahn zu lange gedauert hätte, bin ich von Palermo aus nach Deutschland zurück geflogen.

Das tolle an einer Reise mit dem Zug in Italien ist, dass du so mega flexibel bist. Außerdem ist der Zug in Italien ein zweifellos günstiges Transportmittel. Auf den einzelnen Zugstrecken gibt es so viele lohnenswerte Stopps. Wieso zum Beispiel auf dem Weg nach Salerno nicht auch noch einen kleinen Aufenthalt in Neapel einplanen?

Die wichtigsten Links für deine Buchungen:

Palermo Sehenswürdigkeiten Kathedrale
An der Kathedrale von Palermo

Jetzt hat dich das Italien-Fieber so richtig gepackt? Diese weiterführenden Artikel helfen dir bei deiner Planung:


Zug Gruppe Facebook


Wenn du noch Fragen zum Thema Zugfahren in Italien hast, kannst du mir jederzeit gern einfach eine Email schreiben: contact@reiselife.com.

PIN IT – Unterwegs mit dem Zug in Italien! Wenn du dir diesen Beitrag auf Pinterest merken möchtest, kannst du dafür ganz einfach den Merken-Button nutzen, der sich am Anfang und am Ende des Artikels befindet.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Leave a Response

Ich akzeptiere

Um REISELIFE optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwende ich Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies findest du in meiner Datenschutzerklärung! Zur Datenschutzerklärung mit Opt-Out Möglichkeiten!

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen