Direktzug Frankfurt Mailand – Durch die Schweizer Berge nach Italien!

Direktzug Fankfurt Mailand – Durch die Schweizer Bergwelt nach Italien!

Warum müssen wir eigentlich immer fliegen? Es gibt so tolle Zugverbindungen überall in Europa. Und so habe ich mich mal wieder ganz spontan in ein neues kleines Zugabenteuer gestürzt – genauer gesagt, bin ich mit dem Direktzug von Frankfurt nach Mailand durch insgesamt 3 Länder gedüst (Deutschland, Schweiz, Italien).

Wusstet ihr, dass ihr sogar täglich diese Direktverbindung nutzen könnt? Alle Infos und Tipps zur Strecke gibt es jetzt hier in meinem Beitrag.

Der Direktzug Frankfurt Mailand von außen
Der Zug von außen auf dem Bahnhof in Frankfurt


Warum mit dem Zug?

Ab nach Mailand. Noch bis vor kurzem wäre es für mich selbstverständlich gewesen, einfach einen Flug zu buchen. Aber irgendwie mag ich Fliegen gar nicht mehr so richtig. Hab nur ich das Gefühl, oder ist es in den letzten Jahren immer stressiger geworden? Menschenmengen drängen sich durch die Gänge, die ganze Koordination und das ewige Rumsitzen nach der Sicherheitskontrolle. Als ich dann von einem Zug las, der von Frankfurt aus direkt nach Mailand fährt, war ich sofort hellauf begeistert.

Direktzug Frankfurt Mailand online buchen
Wundervolle Landschaft in der Schweiz

Der Zug vom Frankfurter Hauptbahnhof zum Mailänder Hauptbahnhof ist ein sogenannter trinationaler Zug, d.h. er fährt durch 3 Länder – Deutschland, Schweiz und Italien. Besonders die Fahrt durch die Schweiz ist natürlich an sich bereits ein Erlebnis. Die Landschaft ist aufregend und einfach nur wunderschön. So beginnt der Urlaub eigentlich schon bei der Anreise.

ACHTUNG! Leider ist diese Direktverbindung momentan nicht im Einsatz. Grund ist die eingeschränkte Verfügbarkeit des Gotthard-Basistunnels nach der Entgleisung im August 2023. Diese Situation gilt erstmal bis einschließlich 14. April 2024. Die Betriebsaufnahme des eigentlich geplanten Fahrplans 2024 und damit die Wiederaufnahme des trinationalen Zuges hängt von der vollständigen Reparatur des Gotthard-Basistunnel ab. Ich würde eher damit rechnen, dass er auch nach dem 14. April noch nicht verfügbar sein wird. Ein Umstieg wird sich also vorerst leider nicht vermeiden lassen!


Natürlich habe ich auch wieder in kleines Video für euch während der Fahrt gedreht. Wenn ihr auf dieses Bild klickt, werdet ihr direkt auf meinen YouTube Kanal weitergeleitet:

Video Direktzug Frankfurt Mailand

Direktzug Frankfurt Mailand – Die wichtigsten Infos im Überblick

Der Zug fährt täglich gegen 08:00 Uhr in Frankfurt am Hauptbahnhof ab. Es handelt sich dabei um einen Zug, der von der Schweizer Bahngesellschaft betrieben wird. Ungefähr 7,5 Stunden benötigt die Bahn bis nach Mailand. Bucht ihr die Tickets mit etwas Vorlaufzeit von 2 bis 3 Monaten, könnt ihr mit einem Preis von 49,90 EUR pro Strecke sogar ein richtiges Schnäppchen schlagen. Bei einer kurzfristigen Buchung solltest du um die 100 EUR einplanen.

Direktzug Frankfurt Mailand online buchen
Am Bahnhof in Mailand

Die Tickets für den Direktzug Frankfurt Mailand könnt ihr ganz bequem online buchen über die Deutsche Bahn. Gebt in die Suche einfach Frankfurt als Start und Mailand als Ziel ein und ihr werdet automatisch zu den internationalen Bahnstrecken weitergeleitet. Ansonsten läuft alles wie immer bei der Buchung eurer Tickets. Das Ticket muss aber auf jeden Fall ausgedruckt mitgeführt werden und kann nicht über die DB Navigator App genutzt werden.

✔︎ (*) Hier gelangst du zur Buchungsseite der Deutschen Bahn für den Direktzug nach Italien (gib dazu einfach Frankfurt als Start und Milano als Ziel ein:

>> Frankfurt-Mailand*

Ein Sitzplatz wird euch für diesen Zug übrigens ganz automatisch zugewiesen. Welche die bessere Sitzseite ist, lässt sich pauschal nicht wirklich beantworten. Beide Seiten sind landschaftlich reizvoll.

Zug nach Mailand online buchen
Unterwegs durch die Schweizer Berge

Erwartet von den Sitzplätzen aber bitte nicht allzu viel. Die Sitze sind verdammt schmal, wie ihr auf dem Bild unten sehen könnt. Es lohnt sich vielleicht etwas mehr auszugeben und ein Zugticket für die 1. Klasse zu reservieren. Im Zug selbst war es sauber und regelmäßig musste ich mein Zugticket vorzeigen, da ständig (spätestens immer an den Landesgrenzen) das Zugpersonal wechselte.

Von Frankfurt nach Mailand im Zug
Sitzplätze in der 2. Klasse

Direktzug Frankfurt Mailand – Die Strecke im Detail

Bereits der Streckenabschnitt in Deutschland ist teils recht schön. Es geht vorbei an Karlsruhe, Baden-Baden und Freiburg. Also immer am Schwarzwald entlang und vorbei an zahlreichen Weinreben.

Aber das Highlight ist natürlich die Schweiz. Über Basel geht es weiter nach Luzern. Insbesondere der spätere Streckenabschnitt zwischen Arth-Goldau und Bellinzona entlang der Lepontinischen Alpen ist sehr schön und hat mein Zugreiseherz mal wieder höher schlagen lassen.


Apropos Schweizer Bergwelt: Erst vor kurzem bin ich mit der Regionalbahn die Bernina Express Strecke in der Schweiz abgefahren. Das war wirklich der Hammer. Sicherlich eine meiner schönsten Zugstrecken bisher! Zum Artikel geht es hier entlang!


Weiter geht es nach Lugano und an den Luganersee, bevor ihr dann in Chiasso die Grenze nach Italien überfahrt. Vorbei an Monza heißt es dann gegen 15:35 Uhr „Hello Milano“!

Wie ihr seht, gibt es auf der Zugstrecke selbst bereits einige Highlights, an denen sich ein Stopp lohnen würde. Wieso also nicht zwischendurch auch mal aussteigen und sich Basel anschauen, in den Schweizer Bergen wandern gehen oder ein paar Tage am Luganersee verbringen? So lässt sich doch ganz einfach eine perfekte Urlaubswoche gestalten mit dem Endziel Mailand als krönender Abschluss

Direktzug Frankfurt Mailand Luganersee
Vorbei am Luganer See in der Schweiz

(*) Bei den folgenden Unterkünften ist für jeden Geldbeutel etwas passendes dabei: (und wie immer sind alle in Bahnhofsnähe)

Low-Budget: OSTELLO BELLO GRANDE (mit Schlafsälen nur für Frauen) ab 40 EUR

Gutes Mittelklassehotel: ENJOY MILANO SKYLINE ab 100 EUR

Gehobene / Luxus-Klasse: EXCELSIOR HOTEL GALLIA ab 300 EUR


Mein Fazit – Direktzug Frankfurt Mailand

Ich jedenfalls fand die Fahrt toll und würde beim nächsten Mal wieder lieber mit dem Zug fahren. Fliegen ist mit all den dazugehörigen Punkten wie Anfahrt, Wartezeiten, Flugzeit, Warten auf das Gepäck und die Fahrt vom Flughafen in die Stadt auch nicht schneller.

✔︎ (*) Wenn ihr schon mal auf der Seite der Deutschen Bahn schauen wollt, wann der Zug wieviel kosten würde, könnt ihr das hier über den Link tun.

>> Frankfurt-Mailand*


Zug Gruppe Facebook

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

12 Kommentare

  1. Hallo, super Idee um nach Italien zu kommen.
    Meine Nummer 1 ist: schon 3 x mit dem Zug durch Bulgarien, Freundlichkeit Landschaft, Geschichte, die Schmalspurbahn der Rhodopen einfach nur unentlich schön. Mehr dazu auf meiner HP.
    Ps. z.B. eine Strecke ist: Italien Bari Fähre Albanien oder durch Serbien oder
    Rumänien. Auch schön Erfurt – Prag – Kaschau Slowakei – Ungarn – Rumänien – Bulgarien. An der Polnischen Grenze entlang. Grüssle aus dem Schwarzwald nach Erfurt Jens.

    Antworten
    • Hallo lieber Jens, oh ja die Rhodopenbahn steht schon gaaaanz lange auf meiner Wunschliste… Muss echt traumhaft schön sein! Ganz liebe Grüße und danke für die tollen Tipps! Steffi

      Antworten
  2. Hallo Steffi …ein ganz toller Beitrag !

    Antworten
    • Ganz lieben Dank! Freut mich sehr, wenn dir der Artikel gefallen hat. Herzliche Grüße, Steffi

      Antworten
  3. Wenn man bei der DB nur bis Chiasso bucht und die Weiterfahrt (selber Zug) über Trenitalia, ist es meist günstiger.

    Antworten
  4. Hallo, auf der Seite von der DB werden mir nur leider keine Direktverbindungen angezeigt. Generell nur mit 3 Mal Umsteigen. Als ich die Einstellung auf ohne Umstiege geändert hatte, kam nichts mehr.

    Antworten
    • Hallo, ich habe jetzt einfach mal den 01.03.2023 als Reisetag angegeben und dort würde der ECE um 08:03 Uhr als Direktverbindung angezeigt werden. Es steht aber auch dabei, dass dieser erst einmal nur bis 17.03.2023 fährt. Für Zeiträume, die danach liegen, wird zumindest immer ein Umstieg in Lugano nötig sein. Möglicherweise gibt es Bauarbeiten. LG, Steffi

      Antworten
  5. Hey:)
    Dank deinem super Beitrag hier hatten wir uns für unseren Italien Urlaub Ende Mai gegen das Auto und für den Zug entschieden ☺️
    Ab Frankfurt sind wir nach Como an den Comer See gefahren (kurz vor Endstation Mailand).
    Nach ein paar Tagen ging es weiter nach Mailand und noch runter an die Ligurische Küste in die Nähe von Genua.
    Das war alles unglaublich perfekt! Danke dir! ☺️🌼

    Antworten
    • Danke!! Das freut mich sehr, dass ihr einen tollen Urlaub hattet! 🙂 LG, Steffi

      Antworten
    • Hallo Jürgen, leider ist diese Direktverbindung momentan nicht im Einsatz. Grund ist die eingeschränkte Verfügbarkeit des Gotthard-Basistunnels nach der Entgleisung im August. Diese Situation gilt erstmal bis einschließlich 14. April 2024. Die Betriebsaufnahme des eigentlich geplanten Fahrplans 2024 und damit die Wiederaufnahme des trinationalen EC hängt mit der vollständigen Reparatur des Gotthard-Basistunnel ab. Ich würde eher damit rechnen, dass er auch nach dem 14. April noch nicht verfügbar sein wird. Ein Umstieg wird sich also vorerst leider nicht vermeiden lassen! LG, Steffi

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Alle Informationen zur Abgabe von Kommentaren findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Steffi

Steffi

#zugfräulein

Ich bin nicht nur eine leidenschaftliche Bahnfahrerin, sondern auch eine stundenlang aus dem Zugfenster starrende Träumerin. Deshalb dreht sich hier auch alles um das „Reisen auf Gleisen„. Entdecke mit mir die schönsten Bahnstrecken Europas und hole dir Inspirationen für deinen nächsten Urlaub mit dem Zug. Viel Spaß beim Stöbern!

Schon gelesen?
Bis wohin mit dem 49-Euro-Ticket? 5 tolle Auslandsziele

Bis wohin mit dem 49-Euro-Ticket? 5 tolle Auslandsziele

Bis wohin kann man mit dem 49-Euro-Ticket fahren? Eine Frage, die sich jeder Deutschland-Ticket Besitzer mit großer Wahrscheinlichkeit irgendwann einmal fragt. Kann man mit dem 49-Euro-Ticket eigentlich auch ins Ausland fahren? Ja, kann man - Auf ganz bestimmten...

Meine Reise mit dem DIREKTZUG von PARIS nach BARCELONA

Meine Reise mit dem DIREKTZUG von PARIS nach BARCELONA

Du denkst darüber nach, von Paris nach Barcelona zu reisen? Die Zugverbindung zwischen diesen beiden aufregenden Städten ist eine fantastische Option für dich. Nicht nur, weil sie dir eine bequeme Reisemöglichkeit bietet, sondern auch, weil du dabei die atemberaubende...

Unterstuetzung Pinterest Assistant

Gratis E-Book

In diesem 20-seitigen kostenlosen E-Book stelle ich dir 5 meiner schönsten Zugreisen durch Deutschland vor. Mit einer Länge von 3 bis 4 Nächten sind diese perfekt für einen kleinen Trip durch unsere wunderschöne Heimat geeignet.

Egal, ob Schwarzwald, Harz oder Ostsee – Hier schlägt das Herz eines jeden Bahnliebhabers höher!

Reiselife-E-Book-Cover-Top5-Deutschland