Kanonenbahn-Radweg: Entlang zauberhafter Schienenlandschaften

von | 23. Mai 2021 | 5 Kommentare

Ein Radweg, der die ganze Zeit an Schienen entlang führt? Und dann auch noch in meiner (Wahl)-Heimat Thüringen? Du kannst es dir denken; diesen Radweg konnte ich mir natürlich nicht entgehen lassen. Die Sachen waren schnell gepackt. 😀 Warum der Kanonenbahn Radweg so einmalig märchenhaft ist und was du bei der Planung beachten solltest, erfährst du jetzt in diesem Beitrag.


Mein Geschenk für dich!

In diesem 25-seitigen kostenlosen E-Book stelle ich dir 5 meiner schönsten Zugreisen durch Deutschland vor. Mit einer Länge von 3 bis 4 Nächten sind diese perfekt für einen kleinen Trip durch unsere wunderschöne Heimat geeignet.


Kanonenbahn-Radweg Strecke im Überblick

  • Der Kanonenbahn Radweg liegt in Thüringen und führt von Dingelstädt nach Frieda
  • In diese Richtung ist der Radweg stets leicht abschüssig
  • Er hat eine Gesamtlänge von 33 km (pro Strecke)
  • Der Weg ist durchgehend asphaltiert, sehr gut ausgeschildert und leicht zu befahren
  • Der Küllstedter Tunnel ist mit über 1,5 km der längste Tunnel auf der Strecke (insgesamt 5 Tunnel)
  • Ein weiteres Highlight ist das Eisenbahn-Viadukt in Lengenfeld unterm Stein
  • Es gibt unterwegs viele kleine Hütten für eine Rast im Schatten
  • Der Kanonenbahn Radweg ist auch gut für Kinder und Kinderwägen geeignet
  • Er war ein Teilstück der strategischen Eisenbahnlinie Berlin – Straßburg (Elsass-Lothringen)
Bildquelle: www.naturpark-ehw.de

Tipp: Einmal im Monat verschicke ich meinen „Reisen auf Gleisen“ Newsletter, mit vielen Tipps und Inspirationen für das Reisen mit dem Zug durch Europa. Wenn du magst, kannst du dich hier einfach eintragen. Ich freue mich sehr auf Dich!

>>> HIER EINTRAGEN!

Dein Ausflug auf dem Kanonenbahn Radweg

Da die Strecke pro Weg ca. 33 km lang ist, wird es schwierig den Hin- und Rückweg an einem Tag zurückzulegen. Während es für die Anreise nach Dingelstädt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln noch gute Möglichkeiten gibt (bspw. ein Radbus – Expressbuslinien 1 und 6), stellt sich aber spätestens nach Ankunft in Frieda die Frage, wie man von dort ggf. wieder nach Hause kommt bzw. zurück zum Ausgangspunkt.

Ab Eschwege (noch einmal ca. 7 km) von Frieda entfernt, besteht dann wieder Zuganbindung. Aber auch das wären dann insgesamt 40 km (33 km + 7 km) und du musst selbst einschätzen, ob dir das nicht ggf. zu viel des Guten ist. 🙂

Kleine Pause kurz hinter Großbartloff

Ich empfehle daher für einen Tagesausflug die Anreise mit dem Auto (und Mitnahme der Fahrräder) und die Beschränkung auf nur einen kleineren Abschnitt, damit die Hin- und Rückfahrt nicht stressen und gemütlich schaffbar sind. Ich hatte mich für die Strecke von Küllstedt bis zum Eisenbahn-Viadukt in Lengenfeld entschieden und bin im Nachhinein super happy damit!

Streckendetails Küllstedt nach Lengenfeld unterm Stein

Dieser Abschnitt des Kanonenbahn Radwegs ist mit Sicherheit einer der schönsten Abschnitte, denn er führt nicht nur durch den beeindruckenden Küllstedter Tunnel, sondern auch bis zum spektakulären Eisenbahn-Viadukt in Lengenfeld.

Meine Strecke von Küllstedt nach Lengenfeld
  • Start: 37359 Küllstedt, Am Bahnhof, kostenfreier Parkplatz
  • Ende: Eisenbahn-Viadukt, Lengenfeld unterm Stein
  • Länge pro Strecke: ca. 13 km (hin- und zurück = ca. 26 km)
  • Dauer: Insgesamt ca. 2,5 Stunden (inkl. Pausen)
  • Schwierigkeit: Leicht, asphaltiert, auch für Kinder geeignet
Küllstedter Tunnel

Sei darauf vorbereitet, dass im Sommer auf dem Radweg sehr viel los ist. Am besten startest du gleich am frühen Vormittag. Der Kanonenbahn Radweg lässt sich sehr gemütlich fahren und ist technisch keinesfalls anspruchsvoll. Eine Fahrt mit dem Rad über das Lengenfelder Eisenbahn Viadukt ist leider nicht möglich. Der Zugang auf das Viadukt war – zumindest als ich vor Ort war – abgesperrt.

directions_bike

Was in deinen Rucksack gehört?

Im Küllstedter Tunnel wird es seeehr kalt (8 bis 10 Grad) und der Tunnel ist mit 1,5 km auch sehr lang. Auch im Hochsommer empfehle ich dir daher dringend, einen Pulli oder eine leichte Jacke einzupacken. Im Sommer sollte auch Sonnencreme und eine Kopfbedeckung auf gar keinen Fall fehlen, da der Kanonenbahn Radweg längere Strecken hinweg ohne Beschattung ist. Das du vorsichtshalber auch eine Luftpumpe einpacken solltest, versteht sich von selbst. 🙂

Der perfekte Rucksack für deine Radtour*

Leicht, super weich, bequem und mit vielen Fächern – Das ist mein Lieblingsrucksack von Gaston Luga*. Besonders toll die zwei offenen Seitentaschen, in denen du bspw. Trinkflaschen verstauen kannst. Was mir besonders gut gefällt, ist, dass der Rucksack nicht nur für Abenteuer in der Natur, sondern auch für einen Stadtbummel super gut geeignet ist. Er ist sportlich und modern zugleich.

Ich trage übrigens den Rucksack „BITEN 15“ in olivgrün-braun. >> ZUM RUCKSACK*

FÜR DICH: Mit diesem Rabattcode bekommst du 15% Rabatt auf deine Bestellung:

* Diese Produktempfehlung ist in Kooperation mit Gaston Luga entstanden, die mir diesen Rucksack freundlicherweise gratis zur Verfügung gestellt haben. Meine persönliche Meinung bleibt davon aber natürlich unberührt. Ich find den Rucksack wirklich toll, das kannst du mir glauben und er ist aktuell mein ständiger Begleiter. 🙂

Highlights auf dem Kanonenbahn Radweg

Keine Frage, auf dem Teilabschnitt zwischen Küllstedt und Lengenfeld unterm Stein gibt es zwei Highlights, die absolut hervorstechen. Das ist zum einen der beeindruckende Küllstedter Tunnel und natürlich das Eisenbahn-Viadukt in Lengenfeld unterm Stein. Der Radweg führt direkt unter das Viadukt hindurch. Für einen besonders schönen Blick fährst du ca. 100 Meter vor dem Viadukt linkerhand eine schmalere Straße etwas bergauf.

Unterwegs kommst du noch an einer nett anzusehenden Kalktuffquelle vorbei und Hinweisschilder informieren zwischendurch immer wieder über interessante Fakten zu Flora und Fauna.

Eisenbahn Viadukt in Lengenfeld unterm Stein

Verpflegung und Pausen

Direkt am Startpunkt des hier beschriebenen Teilabschnitts, also am Küllstedter Bahnhof, befindet sich das Restaurant „Zum Lindenhof“ mit gut bürgerlicher Küche und Außenterrasse. Du solltest dich aber auf jeden Fall mit ausreichend Wasser und auch Verpflegung ausstatten. Auf dem Kanonenbahn Radweg findest du in sehr regelmäßigen Abständen überdachte Pausen-Möglichkeiten. Meinen Lieblings-Rastplatz siehst du hier auf diesem Bild. Er befindet sich im Streckenabschnitt zwischen Lengenfeld und Großbartloff – Die Aussicht ist einfach umwerfend. Auch dort kannst du auf überdachten Bänken Platz nehmen.

Kleine Rast mit schönem Ausblick
beenhere

Tipp: Fahrt mit der Draisine

Auf dem Kanonenbahn Radweg kannst du sogar mit einer Draisine fahren. Das beste daran: Mit der Draisine kannst du direkt über das Eisenbahn-Viadukt fahren. Mit Sicherheit ein grandioses Erlebnis. Dein Fahrrad kannst du bspw. in Lengenfeld anschließen, da dort Start- und Endpunkt der Draisinenfahrt ist.
Unbedingt vorher reservieren: www.erlebnis-draisine.de

Fotoquelle: www.erlebnis-draisine.de

Ich hoffe, meine Tipps zum Kanonenbahn Radweg in Thüringen haben dich begeistert und du startest bald selbst in dieses zauberhafte Radweg-Abenteuer. Mir hat es jedenfalls richtig gut gefallen und ich war bestimmt nicht das letzte Mal dort! 🙂

✔︎ Noch mehr Thüringen Tipps

Du hast noch Fragen? Dann schreib mir doch einfach einen Kommentar unter den Artikel oder eine Email an contact@reiselife.com. Ich freue mich auf deine Nachricht! Und vergiss nicht, dir schnell noch mein gratis E-Book „Top 5 – Schönste Bahnreisen in Deutschland“ zu holen.

Deine Steffi von Reiselife

Du möchtest dir diese Infos auf Pinterest, Facebook oder Flipboard merken? Dann nutze doch dafür einfach die Buttons, die sich am Anfang und am Ende des Artikels befinden. Weitere tolle Zugreise-Inspirationen habe ich hier für dich!

Hinweis: Dieser Beitrag enthält meine persönlichen Produktempfehlungen mit sogenannten Affiliate-Links. Keine Sorge: Die Produkte werden dadurch nicht teurer. Kaufst du etwas über einen dieser Links, bekomme ich aber eine kleine Provision. Du unterstützt mich dabei Reiselife am Leben zu halten und regelmäßig nützliche Inhalte für dich zu veröffentlichen. Tausend Dank dafür!

5 Kommentare

  1. Hi, Steffi!

    Durch die Ispiration deiner Website werde ich am kommenden Dienstag den Kanonenbahnradweg mit dem Fahrrad fahren und nach einer Übernachtung mir weitere lohnenswerte Ausflugsziele anschauen.
    Vielen Dank schonmal dafür und einen schönen Urlaub in Italien.

    Antworten
    • Hallo lieber Robby, lieben Dank für deine Zeilen. Sooo schön, ich hoffe, der Kanonenbahnradweg gefällt dir genauso gut wie mir 🙂 GLG, Steffi

      Antworten
      • Hallo Steffi,

        ich hatte einen tollen Ausflug. Ich startete am Morgen in Dingelstädt am Bahnhof, sah mir unter anderem abseits des Rasweges, den Lutherfall an und war zur Mittagszeit am Werratalstausee in Hessen. Am Nachmittag nach 6stündiger Fahrt und 7 Kilometern Fahrstrecke war ich dann zurück. Es sind wunderschöne Landschaften zu betrachten die sich auf jeden Fall lohnen. Nach einem Abstecher in der historischen Altstadt Mühlhausen checkte ich in Eigenrieden in einer Pension ein. Am Folgetag, ehe ich den Heimweg nach Zwickau antrat, war ich dann noch im Grenzlandmuseum Teistungen um mir die Geschichte der Innerdeutschen Grenze etwas zu verinnerlichen. Mir gefiel der Ausflug sehr gut. Mit bestem Dank und lieben Grüßen, Robby

        Antworten
        • Wow Robby, das klingt fantastisch… Da hast du ja richtig viel angeschaut und gesehen. Klasse!!! LG, Steffi

          Antworten
  2. Korrektur:
    1 „abseits des Radweges“
    2 „77 Kilometer Radweg“

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Alle Informationen zur Abgabe von Kommentaren findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Steffi

Steffi

#zugfräulein

Ich bin nicht nur eine leidenschaftliche Bahnfahrerin, sondern auch eine stundenlang aus dem Zugfenster starrende Träumerin. Deshalb dreht sich hier auch alles um das „Reisen auf Gleisen„. Entdecke mit mir die schönsten Bahnstrecken Europas und hole dir Inspirationen für deinen nächsten Urlaub mit dem Zug. Viel Spaß beim Stöbern!

Schon gelesen?
Ljubljana Sehenswürdigkeiten – Die Top 10 Ausflüge und Touren!

Ljubljana Sehenswürdigkeiten – Die Top 10 Ausflüge und Touren!

Die schönsten Ljubljana Sehenswürdigkeiten direkt in der Stadt lassen sich zügig an einem Tag erkunden. Wenn du in der slowenischen Hauptstadt unterwegs bist, solltest du aber unbedingt auch ein paar in der direkten Umgebung liegenden Highlights erkunden. Gigantische...

Unterstuetzung Pinterest Assistant

Gratis E-Book

In diesem 25-seitigen kostenlosen E-Book stelle ich dir 5 meiner schönsten Zugreisen durch Deutschland vor. Mit einer Länge von 3 bis 4 Nächten sind diese perfekt für einen kleinen Trip durch unsere wunderschöne Heimat geeignet.

Egal, ob Schwarzwald, Harz oder Ostsee – Hier schlägt das Herz eines jeden Bahnliebhabers höher!

Reiselife-E-Book-Cover-Top5-Deutschland