Zug nach Slowenien ⭑ Meine Reise mit der Bahn nach Ljubljana

von | 15. Aug 2021 | 0 Kommentare

Eine Reise mit dem Zug nach Slowenien (Ljubljana) stand schon lange auf meiner Wunschliste. Kurzerhand buchte ich einen fünftägigen Trip in die slowenische Hauptstadt. Wie auch du mit der Bahn nach Slowenien reisen kannst, wie es im Zug aussieht und worauf du bei deiner Reiseplanung achten solltest, erfährst du jetzt!


Mein Geschenk für dich!

In diesem 25-seitigen kostenlosen E-Book stelle ich dir 5 meiner schönsten Zugreisen durch Deutschland vor. Mit einer Länge von 3 bis 4 Nächten sind diese perfekt für einen kleinen Trip durch unsere wunderschöne Heimat geeignet.


Kann man mit dem Zug nach Slowenien fahren?

Von Deutschland aus mit dem Zug nach Slowenien zu gelangen, ist einfacher als du denkst. In diesem Fall führen alle Wege über den Münchener Hauptbahnhof. Hier kannst du zwischen zwei praktikablen Verbindungen wählen, um mit dem Zug nach Slowenien, konkret nach Ljubljana, zu gelangen.

Die erste Direktverbindung fährt täglich nach Ljubljana und zwar tagsüber. Hierbei handelt es sich um den Eurocity, der Richtung Zagreb Glavni kolodvor fährt. Eine andere Variante ist die Fahrt mit dem Nachtzug ab München. Auch dieser fährt direkt durch bis nach Ljubljana und kommt dort am sehr frühen Morgen an. Beide Verbindungen werden durch die ÖBB (Österreichische Bundesbahnen) bedient.

Für meine Reise mit dem Zug nach Slowenien habe ich mich für die Hinfahrt für die Direktverbindung entschieden, die tagsüber fährt. So konnte ich problemlos am Abend in meiner Unterkunft einchecken. Der Check-in am sehr frühen Morgen ist meist eher mit Problemen verbunden.

Auch von Wien gibt es eine Direktverbindung nach Ljubljana. Perfekt für alle, die gleich mehrere wunderschöne Städte in Europa erkunden möchten.

beenhere

Aufgepasst!

Lass dich nicht davon irritieren, dass ggf. in München an der Zuganzeige steht, dass der Eurocity nur bis nach Klagenfurt in Österreich fährt. Mich hatte das so verunsichert, dass ich am Infopoint noch einmal nachgefragt hatte. Ergebnis: Es ist der korrekte Zug nach Zagreb (und somit auch nach Ljubljana). Der Zug wird lediglich zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal geteilt. Der eine Teil fährt weiter nach Klagenfurt und der andere Richtung Zagreb.

Wie lange dauert die Zugfahrt nach Slowenien?

Für den Zug nach Slowenien solltest du mindestens 6,5 Stunden Fahrtzeit einplanen. Nach oben ist alles offen. 🙂 Der Eurocity, der tagsüber fährt, verlässt München gegen Mittag. Ich bin an einem Freitag mit diesem Zug gestartet und er hat München pünktlich verlassen. Exakt ab der slowenischen Grenze haben wir aber deutlich an Tempo verloren und sind gefühlt mit maximal 50km/h weitergefahren.

Die Bahnstrecken in Slowenien sind teils wirklich sehr marode. Die Züge fahren dort generell seeehr langsam. Mit ca. 40 Minuten Verspätung bin ich dann in Ljubljana gegen 19:15 Uhr angekommen. (Planmäßige Ankunftszeit wäre 18:32 Uhr gewesen.) Du solltest daher auf dieser Strecke immer mit leichten Verspätungen rechnen.

Im EuroCity (1. Klasse)

Tipp: Einmal im Monat verschicke ich meinen „Reisen auf Gleisen“ Newsletter, mit vielen Tipps und Inspirationen für das Reisen mit dem Zug durch Europa. Wenn du magst, kannst du dich hier einfach eintragen. Ich freue mich sehr auf Dich!

>>> HIER EINTRAGEN!


Welche Strecke fährt der Zug nach Slowenien?

Die Bahnstrecke nach Slowenien ist wirklich super schön, und zwar von Beginn an. Die wesentlichen Halte habe ich dir hier auf der Übersichtskarte zusammengefasst. In Deutschland hält der Zug nach dem Start lediglich noch in München Ost, Rosenheim, Prien am Chiemsee, Traunstein und Freilassing. Der nächste Stopp ist dann bereits Salzburg in Österreich. Der erste Halt in Slowenien ist in Jesenice.

Nach dem Halt in Prien am Chiemsee klebte meine Nase regelrecht an der Fensterscheibe. Landschaftlich ist diese Strecke wirklich ein absolutes Highlight und insbesondere der Abschnitt in Österreich ist einfach wunderschön. Die Fenster lassen sich leider nicht öffnen und wie so oft heißt es dann beim Fotografieren kreativ werden, um ein sauberes Fleckchen Fensterscheibe zu erwischen.

Durchfahrt Österreich

Gibt es einen Nachtzug nach Slowenien?

Wie oben bereits erwähnt, fährt auf der Strecke München >< Zagreb auch ein Nachtzug der Österreichischen Bundesbahnen, der ebenfalls in Ljubljana hält. Dieser verlässt München gegen halb zwölf nachts und erreicht Ljubljana am frühen Morgen ab 6:oo Uhr. Aber Achtung, diese Verbindung gibt es nicht täglich.

Für meine Reise mit dem Zug nach Slowenien habe ich mich für die Hinfahrt für die Verbindung am Tag entschieden und bei der Rückreise für den Nachtzug. Diese Kombination mag ich eigentlich ganz gern, denn wenn ich am frühen morgen bei mir zu Hause einchecken möchte, gibt es in der Regel keine Probleme. 🙂

Quelle: Deutsche Bahn Online Portal

Im Nachtzug kannst du entweder einen Sitzplatz buchen oder einen Bettplatz. Wenn du ein wenig die Augen zumachen möchtest, empfehle ich dir auf jeden Fall nicht nur einen Sitzplatz zu buchen. Ich selbst war in meinem 3er Abteil (siehe Bild) allein untergebracht. Zu dritt wäre es aber schon recht sportlich geworden (insbesondere, wenn man sich fremd ist).

3-Abteil im Nachtzug als Single-Belegung

Das Abteil war sehr sauber. Deine Fahrkarte wird gleich nach Einstieg kontrolliert und vom Zugpersonal einbehalten. Hatte bei mir kurz zu einem nervösen Augenzucken geführt, da auf diesem Ticket noch meine Anschlussverbindung ab München vermerkt war. Erst beim Ausstieg, bzw. wenn der/die Zugbegleiter/in dich morgens weckt, gibt es dein Ticket zurück. Hat alles wunderbar geklappt.

In meinem Artikel Packliste Nachtzug – So packst du richtig! gebe ich dir viele wichtige Tipps mit an die Hand, wie du dich und dein Gepäck perfekt auf eine Fahrt mit dem Nachtzug vorbereiten kannst.

Hoteltipp Ljubljana*

Für meinen Aufenthalt in Ljubljana hatte ich mir das uHotel* herausgesucht. Es ist ein gutes Mittelklassehotel, nicht luxuriös, aber auch nicht zuuu rustikal, wie das öfter in den eher östlich gelegenen Ländern ist. Von außen wirkt das Hotel eher nicht sehr einladend, aber innen ist es sauber und gut ausgestattet. Buche lieber eine etwas bessere Zimmerkategorie, denn diese sind meist bereits renoviert.

Executive Doppelzimmer mit Balkon

Das uHotel* hat für einen Städtetrip in Ljubljana wirklich eine ausgezeichnete Lage. Vom Bahnhof zum Hotel läufst du ca. 10 Minuten und in der Altstadt bist du in nicht einmal 2 Minuten. Auch ein großer Supermarkt ist direkt um die Ecke. Der Check-in / Check-out kann im Hotel etwas länger dauern, aber insgesamt hat es mir dort super gefallen und ich kann dir diese Unterkunft auf jeden Fall empfehlen.

** Der angezeigte Hotelpreis bezieht sich auf einen Aufenthalt von 2 Nächten

beenhere

Reisetipp:

Da der Nachtzug bei der Abreise Ljubljana erst gegen Mitternacht verlässt, habe ich mein Hotel gleich von Beginn an für diese eine weitere Nacht gebucht. So konnte ich mich tagsüber noch in meinem Zimmer aufhalten und mich vor der Abreise auch nochmal frisch machen. Ich empfinde es immer als sehr mühsam, dann den ganzen Tag irgendwo – mit im schlimmsten Fall dem ganzen Gepäck – die Zeit totschlagen zu müssen. Das ist natürlich auch eine Budget-Frage, aber wenn irgendwie möglich, kann ich dir das nur empfehlen.

Welche Klasse soll ich im Zug nach Slowenien buchen?

Ich hatte mich für meine Hinreise (tagsüber im Eurocity) für einen Sitzplatz in der 1. Klasse entschieden. Aber ich muss sagen, selbst dieser war weit von einem guten Zustand entfernt. Das Abteil war bei Einstieg komplett dreckig und krümelig, einer der beiden Tische war defekt und konnte nicht ausgeklappt werden und ich habe noch nie eine Steckdose erlebt, bei der selbst beim Ladevorgang und gleichzeitiger Benutzung des Handys, der Akku weniger wurde. 😂

Der Vorteil des 1. Klasse Tickets war jedoch, dass wir nur zu Zweit im Abteil waren. Somit hatte ich viel Platz, konnte mich ausstrecken und ausbreiten. Das hat die Fahrt sehr angenehm gemacht. Ansonsten darfst du auch mit einem 1. Klasse Ticket keine weiteren Annehmlichkeiten erwarten, es wird nicht einmal nach einem Getränkewunsch gefragt.

1. Klasse Abteil im EC nach Ljubljana

Im Zug befindet sich eine Art Bordrestaurant. Bestenfalls hast du Bargeld dabei, da Kartenzahlung problematisch sein kann. Im Zug gibt es kein WiFi. Die sanitären Anlagen waren sauber und in Ordnung, aber entsprechend des Gesamteindrucks des Zuges sehr alt und abgenutzt. Für die aber doch recht kurze Fahrtzeit ist das alles auszuhalten und gut machbar.

Ich glaube fast, es macht keinen allzu großen Unterschied, ob du dich für ein Ticket der 1. oder 2. Klasse entscheidest. In der 1. Klasse besteht zumindest noch die Chance, dass nicht alle Sitzplätze um dich herum belegt sind.

Reiseführer Tipp Slowenien*

Flüsse, Burgen, Schlösser und fantastische Berglandschaften. Slowenien hat sooo unglaublich viel zu bieten. Damit du bei deiner Reiseplanung nicht den Überblick verlierst, empfehle ich dir den Slowenien Reiseführer* vom Reise Know How Verlag.

Der Reiseführer ist sehr gut gegliedert und enthält auch spannende Wanderrouten und zahlreiche Tipps zu Aktivitäten.

Zug nach Slowenien – Tickets und Preise

Wenn du rechtzeitig buchst (2 bis 3 Monate im voraus), kannst du für den Eurocity bereits Spartickets für einen Preise ab 39 EUR ergattern (Sitzplatz / 2. Klasse). Ein Sparticket in der 1. Klasse ist meist bereits für 20 EUR mehr zu haben.

Meine Tickets für den Zug nach Slowenien habe ich immer direkt über das Online Portal der Deutschen Bahn recherchiert und auch gebucht, sowohl für den Eurocity tagsüber auf dem Hinweg als auch für den Nachtzug bei der Rückfahrt nach Deutschland. Drucke dir die Tickets aber auf jeden Fall auch aus. Vor allem, wenn du den Nachtzug nimmst, brauchst du das Ticket auch in ausgedruckter Form.

Welche Corona-Regelungen sind zu beachten?

Stand August 2021: Im Zug selbst besteht Maskenpflicht. Viele Fahrgäste (insbesondere aus dem europäischen Nachbarländern) tragen allerdings keine Maske, darüber solltest du dir bewusst sein.

Weder bei der Einreise nach Österreich, noch beim Grenzübertritt nach Slowenien wurden in irgendeiner Form Kontrollen zwecks vorliegendem Corona-Test oder Impfausweis durchgeführt. Selbst beim Check-in im Hotel in Ljubljana musste ich diesbezüglich keinen Nachweis erbringen.

Das Video zur Zugstrecke

Bei Klick auf das Bild landest du direkt auf meinem YouTube Kanal:

Zeitvertreib für unterwegs oder im Hotel

Und falls dir auf einer langen Zugfahrt auch schnell mal langweilig wird, dann habe ich noch den perfekten Zeitvertreib für dich. Mein selbst entwickeltes Memory Spiel im super praktischen Stoffbeutel wird mit 24 Reisemotiven deine Reiselust sicherlich noch weiter anheizen. 🙂 Im Übrigen auch ein tolles Geschenk für jeden Reisefan!

ZUM MEMORY SPIEL TO GO

Der inspirierende Zeitvertreib für deine Reise!

✔︎ Noch mehr Slowenien Tipps…

Bleiben wir in Kontakt?

Sei live auf Instagram dabei, wenn es wieder heißt: Reisen auf Gleisen!

Du hast noch Fragen? Dann schreib mir doch einfach einen Kommentar unter den Artikel oder eine Email an contact@reiselife.com. Ich freue mich auf deine Nachricht! Und vergiss nicht, dir schnell noch mein gratis E-Book „Top 5 – Schönste Bahnreisen in Deutschland“ zu holen.

Deine Steffi von Reiselife

Du möchtest dir diese Infos auf Pinterest, Facebook oder Flipboard merken? Dann nutze doch dafür einfach die Buttons, die sich am Anfang und am Ende des Artikels befinden. Weitere tolle Zugreise-Inspirationen habe ich hier für dich!

Hinweis: Dieser Beitrag enthält meine persönlichen Produktempfehlungen mit sogenannten Affiliate-Links. Keine Sorge: Die Produkte werden dadurch nicht teurer. Kaufst du etwas über einen dieser Links, bekomme ich aber eine kleine Provision. Du unterstützt mich dabei Reiselife am Leben zu halten und regelmäßig nützliche Inhalte für dich zu veröffentlichen. Tausend Dank dafür!

0 Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Das ist Sloweniens schönste Zugstrecke: Wocheinerbahn • Zugfräulein - […] Zug nach Slowenien ⭑ Meine Reise mit der Bahn nach Ljubljana […]

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Alle Informationen zur Abgabe von Kommentaren findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Steffi

Steffi

#zugfräulein

Ich bin nicht nur eine leidenschaftliche Bahnfahrerin, sondern auch eine stundenlang aus dem Zugfenster starrende Träumerin. Deshalb dreht sich hier auch alles um das „Reisen auf Gleisen„. Entdecke mit mir die schönsten Bahnstrecken Europas und hole dir Inspirationen für deinen nächsten Urlaub mit dem Zug. Viel Spaß beim Stöbern!

Schon gelesen?
Ljubljana Sehenswürdigkeiten – Die Top 10 Ausflüge und Touren!

Ljubljana Sehenswürdigkeiten – Die Top 10 Ausflüge und Touren!

Die schönsten Ljubljana Sehenswürdigkeiten direkt in der Stadt lassen sich zügig an einem Tag erkunden. Wenn du in der slowenischen Hauptstadt unterwegs bist, solltest du aber unbedingt auch ein paar in der direkten Umgebung liegenden Highlights erkunden. Gigantische...

Unterstuetzung Pinterest Assistant

Gratis E-Book

In diesem 25-seitigen kostenlosen E-Book stelle ich dir 5 meiner schönsten Zugreisen durch Deutschland vor. Mit einer Länge von 3 bis 4 Nächten sind diese perfekt für einen kleinen Trip durch unsere wunderschöne Heimat geeignet.

Egal, ob Schwarzwald, Harz oder Ostsee – Hier schlägt das Herz eines jeden Bahnliebhabers höher!

Reiselife-E-Book-Cover-Top5-Deutschland