3 Nachtzüge nach Italien, die du dir merken solltest!

Ich möchte dir in diesem Artikel 3 Nachtzüge vorstellen, die direkt von Deutschland und Österreich bis nach Italien fahren. Die beschriebenen Nachtzüge nach Italien bringen dich in ganz unterschiedliche Regionen und Städte und sind einfach eine tolle Möglichkeit, um entspannt in einen Italienurlaub zu starten.

Enthält Werbung

Historische Gebäude in der Altstadt von Genua
Genua Altstadt

Welche Nachtzüge fahren von Deutschland nach Italien?

Es gibt 3 Nachtzüge nach Italien. In den nächsten Abschnitten werde ich dir die einzelnen Nachtzugverbindungen nach Italien vorstellen und dabei nicht nur auf die Streckenführung eingehen, sondern auch auf Fahrtzeit und Preise. Bei den 3 Nachtzügen gehe ich auch immer darauf ein, ob es diese Verbindung auch mit Startpunkt in Österreich gibt.

Tipp: Einmal im Monat verschicke ich meinen „Reisen auf Gleisen“ Newsletter, mit vielen Tipps und Inspirationen für das Reisen mit dem Zug durch Europa. Wenn du magst, kannst du dich hier einfach eintragen. Ich freue mich sehr auf Dich!

>>> HIER EINTRAGEN!

1. Nachtzug von München nach Rom

Die Nummer 1 der Nachtzüge nach Italien führt nach Rom. Rom, eine Stadt wie ein wandelndes Geschichtsbuch. Hier lässt sich selbst in einer Woche nicht alles erkunden. Aber auch andere Stopps auf dieser Nachtzugstrecke können ein perfektes Ziel für einen Städtetrip in Italien sein.

Welcher Nachtzug fährt nach Rom?

Nach Rom bringt dich der Nightjet 295 in Richtung Roma Termini. Dieser Nachtzug nach Italien startet abends am Münchener Hauptbahnhof.

Welche Strecke fährt der Nachtzug nach Rom?

Nach seinem Start am Münchener Hauptbahnhof geht es weiter über Rosenheim in Oberbayern nach Österreich. Dort hält er unter anderem noch in Salzburg und Villach. Er überquert dann die Grenze nach Italien und bevor er Rom erreicht, legt er noch Stopps ein in Tarvisio Boscoverde, Bologna und Florenz.

Wie lange fährt der Nachtzug nach Rom?

Der Nachtzug nach Rom verlässt den Münchener Hauptbahnhof 20:10 Uhr abends und erreicht Rom am nächsten Tag um 09:10 Uhr. Die Fahrt mit dem Nachtzug nach Rom dauert damit insgesamt 13 Stunden. Es kann durch Bauarbeiten auf der Strecke aber auch immer schnell zu längeren beziehungsweise abweichenden Fahrtzeiten kommen.

Diesen Nachtzug nach Rom kannst du auch ab Wien in Österreich fahren. In Wien startet der Nachtzug aber bereits 17:21 Uhr.

Was kostet ein Ticket für den Nachtzug nach Rom?

Tickets können für einen Sitzplatz, eine Liege im Liegewagenabteil oder ein Bett im Schlafabteil gebucht werden. Ein Sitzplatz ist am günstigen und beginnt im Sparschienen-Preis ab 35 EUR, kann aber als Standardticket auch schnell auf bis zu über 100 EUR pro Person steigen.

Eine Liege im Liegewagen kann im Sparpreis ab 49,90 EUR kosten. Je nach Nachfrage und Auslastung kann es aber auch über 200 EUR gehen. Ein Bett im Schlafwagen ist am teuersten. Hier liegt der Einstiegspreis in der normalen Sparschiene bei 79,90 EUR. Es sind aber auch Preise von mehreren hundert Euro möglich.

Verbindliche Preise können für die Buchung von Nachtzugtickets leider nicht genannt werden, da die Preisgestaltung dynamisch ist. Die Preise richten sich nach der Nachfrage. Je größer diese ist, umso teurer ist auch das Ticket.

Wo buche ich die Tickets für den Nachtzug nach Rom?

Tickets für den Nachtzug nach Rom kannst du direkt auf der >> Website der ÖBB buchen. Alternativ ist eine Buchung aber auch über die >> Website der Deutschen Bahn möglich.

Diese sehenswerten Städte liegen auf der Nachtzugstrecke nach Rom

Ein absolutes Highlight auf der Strecke ist Bologna – Eine soooo tolle Stadt. Der Nachtzug nach Bologna kommt morgens gegen 05:30 Uhr an. Bologna eignet sich perfekt für einen Städtetrip nach Italien. Falls du einmal einen kleinen Eindruck von Bologna bekommen möchtest, dann schau doch mal hier in meinem Blogartikel vorbei > Bologna Sehenswürdigkeiten

Dieser Nachtzug hält aber auch in Florenz. Ankunft dort ist gegen 06:55 Uhr morgens.

2. Nachtzug von Stuttgart nach Venedig

Die Nummer 2 der Nachtzüge nach Italien führt nach Venedig. Eine wirklich beeindruckende Stadt, die ihr aber, wenn es irgendwie geht, ausschließlich in der Nebensaison besuchen solltet. Sonst ist es einfach zu voll. April und Mai sowie September und Oktober sind gute Reisemonate für die Lagunenstadt.

Wenn du wissen möchtest, welche Ausflüge du rund um Venedig auch problemlos ohne Auto unternehmen kannst, dann schau doch mal hier in meinem Blogartikel vorbei >> 5 Tage Venedig: Sehenswürdigkeiten, Geheimtipps und Ausflüge

Welcher Nachtzug fährt nach Venedig?

Nach Venedig bringt dich der Nightjet 237 in Richtung Venezia Santa Lucia. Dieser Nachtzug nach Italien startet abends am Stuttgarter Hauptbahnhof.

Welche Strecke fährt der Nachtzug nach Venedig?

Nach seinem Start am Stuttgarter Hauptbahnhof geht es weiter über Göppingen, Ulm, Augsburg und München Ost nach Österreich. Dort hält er unter anderem noch in Salzburg und Villach. Er überquert dann die Grenze nach Italien und bevor der Nachtzug Venedig erreicht, legt er noch Stopps ein in Tarvisio Boscoverde, Udine, Pordenone und Treviso.

Diesen Nachtzug nach Venedig kannst du auch ab Wien in Österreich fahren. In Wien startet der Nachtzug 21:39 Uhr.

Wie lange fährt der Nachtzug nach Venedig?

Der Nachtzug nach Venedig verlässt den Stuttgarter Hauptbahnhof 20:29 Uhr abends und erreicht Venedig am nächsten Tag um 08:34 Uhr. Die Fahrt mit dem Nachtzug nach Venedig dauert damit insgesamt 12 Stunden. Es kann durch Bauarbeiten auf der Strecke aber auch immer schnell zu längeren beziehungsweise abweichenden Fahrtzeiten kommen.

Was kostet ein Ticket für den Nachtzug nach Venedig?

Für den Nachtzug nach Venedig können Tickets für einen Sitzplatz, eine Liege im Liegewagenabteil oder ein Bett im Schlafabteil gebucht werden. Ein Sitzplatz ist am günstigen und beginnt im Sparschienen-Preis ab 35 EUR, kann aber als Standardticket auch schnell auf bis zu über 100 EUR pro Person steigen.

Am teuersten sind Betten im Schlafabteil. Verbindliche Preise können für die Buchung von Nachtzugtickets leider nicht genannt werden, da die Preisgestaltung dynamisch ist. Die Preise richten sich nach der Nachfrage.

Wo buche ich die Tickets für den Nachtzug nach Venedig?

Tickets für den Nachtzug nach Venedig kannst du direkt auf der >> Website der ÖBB buchen. Alternativ ist eine Buchung aber auch über die >> Website der Deutschen Bahn möglich.

3. Nachtzug von München nach La Spezia (Cinque Terre)

Nummer 3 der Nachtzüge nach Italien ist wirklich ein Traum, denn er hält viele wunderschöne Stopps bereit und fährt bis an die Cinque Terre. Die 5 Dörfer der Cinque Terre schmiegen sich spektakulär an die steilen Klippen der ligurischen Küste und bieten einen atemberaubenden Anblick, der Besucher aus der ganzen Welt fasziniert. Wenn du etwas mehr über die Cinque Terre Dörfer erfahren möchtest, dann schaue doch mal hier in meinem Blogartikel vorbei >> Unterwegs im Cinque Terre Zug – Das solltest du beachten!

Cinque Terre Zug Vernazza
Ein toller Blick auf Vernazza an der Cinque Terre

Welcher Nachtzug fährt an die Cinque Terre?

An die Cinque Terre bringt dich der Nightjet 40295 der ÖBB (Österreichische Bundesbahnen) in Richtung La Spezia. Dieser Nachtzug nach Italien startet abends am Münchener Hauptbahnhof.

Welche Strecke fährt der Nachtzug nach La Spezia?

Nach seinem Start am Münchener Hauptbahnhof geht es weiter über Rosenheim nach Österreich. Dort hält er unter anderem noch in Salzburg und Villach. Er überquert dann die Grenze nach Italien und bevor der Nachtzug die Cinque Terre erreicht, legt er noch Stopps ein in Tarvisio Boscoverde, Padua, Verona, am Gardasee, in Mailand und Genua.

Diesen Nachtzug nach La Spezia kannst du auch ab Wien in Österreich fahren. In Wien startet der Nachtzug 19:18 Uhr.

Von den 3 Nachtzügen nach Italien habe ich diesen bereits selbst genutzt. Für mich ging es für einen Städtetrip nach Genua (>> So schön ist Genua). In meinem YouTube Video habe ich die Fahrt für dich mitgefilmt. Bei Klick auf das Bild landest du direkt auf meinem YouTube Kanal:

Video YouTube Nachtzug Genua

Wie lange fährt der Nachtzug nach La Spezia?

Der Nachtzug nach Venedig verlässt den Münchener Hauptbahnhof 20:10 Uhr abends und erreicht La Spezia am nächsten Tag um 11:10 Uhr. Die Fahrt mit dem Nachtzug an die Cinque Terre dauert damit insgesamt 15 Stunden. Es kann durch Bauarbeiten auf der Strecke aber auch immer schnell zu längeren beziehungsweise abweichenden Fahrtzeiten kommen.

Was kostet ein Ticket für den Nachtzug an die Cinque Terre?

Für den Nachtzug nach La Spezia können Tickets für einen Sitzplatz, eine Liege im Liegewagenabteil oder ein Bett im Schlafabteil gebucht werden. Auch hier gilt, ein Sitzplatz ist am günstigen und ein Bett im Schlafwagen am teuersten. Verbindliche Preise können für Nachtzugtickets leider nicht genannt werden, da die Preisgestaltung dynamisch ist. Die Preise richten sich stark nach der Nachfrage und dem Reisezeitpunkt.

Wo buche ich die Tickets für den Nachtzug nach La Spezia?

Tickets für den Nachtzug an die Cinque Terre kannst du direkt auf der >> Website der ÖBB buchen. Alternativ ist eine Buchung aber auch über die >> Website der Deutschen Bahn möglich.

Diese tollen Städte liegen auf der Nachtzugstrecke nach La Spezia

Auf der Nachtzugstrecke nach La Spezia liegen gleich mehrere fantastische Städte, die für einen Städtetrip nach Italien genutzt werden können. Verona beispielsweise ist eine meiner Lieblingsstädte in Italien >> Verona Sehenswürdigkeiten – 30 magische Orte für deinen Städtetrip.

Auch ein Stopp am Gardasee ist möglich, denn als einziger der Nachtzüge nach Italien, hält der Nightjet auch in den Orten Peschiera del Garda und Desenzano del Garda. Auch Mailand und Genua bieten sich bestens an für eine Städtereise. Genua hat mir persönlich unheimlich gut gefallen!

✔️ Gibt es einen Nachtzug von Hamburg nach Italien?

Es gibt leider keinen direkten Nachtzug von Hamburg nach Italien. Wer von Hamburg mit dem Zug nach Italien möchte, der kann den Nachtzug nach Innsbruck in Österreich wählen. Von dort gibt es täglich zahlreiche Zugverbindungen, die dich nach Verona, Bologna, Venedig oder andere Städte in Italien bringen.

✔️ Sind Nachtzüge nach Italien gefährlich?

Nachtzüge nach Italien sind nicht generell gefährlich. Mir selbst ist in einem Nachtzug noch nie etwas zugestoßen und ich wurde auch noch nicht bestohlen oder Ähnliches. Trotzdem hört man immer mal wieder von Zwischenfällen, bei denen Reisende nachts Wertsachen entwendet werden. Wertsachen daher immer nah am Körper tragen.

✔️ Nachtzüge nach Italien mit Auto

Es gibt keine direkten Autoreisezüge von Deutschland nach Italien. Mit den Autoreisezügen von Urlaub-Express gibt es aber über Nacht Autoreisezüge, die in Hamburg oder Düsseldorf starten und bis nach Innsbruck oder Villach fahren. Von dort ist es dann nicht mehr weit bis nach Italien und Städte wie Verona oder auch der Gardasee sind schnell erreicht.

Du hast noch Fragen? Dann schreib mir doch einfach einen Kommentar unter den Artikel oder eine Email an contact@reiselife.com. Ich freue mich auf deine Nachricht! Und vergiss nicht, dir schnell noch mein gratis E-Book „Top 5 – Schönste Bahnreisen in Deutschland“ zu holen.

Steffi, das Zugfräulein

Dieser Artikel enthält Empfehlungs-Links (mit einem * gekennzeichnet). Wenn du über diese Links etwas kaufst oder buchst, erhalte ich eine kleine Provision. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten und du kannst so meine Arbeit ganz einfach ein wenig unterstützen. Ein großes Dankeschön, Steffi

1 Kommentar

  1. Vielen Dank, ein schöner Reisebericht

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Alle Informationen zur Abgabe von Kommentaren findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Steffi

Steffi

#zugfräulein

Ich bin nicht nur eine leidenschaftliche Bahnfahrerin, sondern auch eine stundenlang aus dem Zugfenster starrende Träumerin. Deshalb dreht sich hier auch alles um das „Reisen auf Gleisen„. Entdecke mit mir die schönsten Bahnstrecken Europas und hole dir Inspirationen für deinen nächsten Urlaub mit dem Zug. Viel Spaß beim Stöbern!

Schon gelesen?
Bis wohin mit dem 49-Euro-Ticket? 5 tolle Auslandsziele

Bis wohin mit dem 49-Euro-Ticket? 5 tolle Auslandsziele

Bis wohin kann man mit dem 49-Euro-Ticket fahren? Eine Frage, die sich jeder Deutschland-Ticket Besitzer mit großer Wahrscheinlichkeit irgendwann einmal fragt. Kann man mit dem 49-Euro-Ticket eigentlich auch ins Ausland fahren? Ja, kann man - Auf ganz bestimmten...

Meine Reise mit dem DIREKTZUG von PARIS nach BARCELONA

Meine Reise mit dem DIREKTZUG von PARIS nach BARCELONA

Du denkst darüber nach, von Paris nach Barcelona zu reisen? Die Zugverbindung zwischen diesen beiden aufregenden Städten ist eine fantastische Option für dich. Nicht nur, weil sie dir eine bequeme Reisemöglichkeit bietet, sondern auch, weil du dabei die atemberaubende...

Unterstuetzung Pinterest Assistant

Gratis E-Book

In diesem 20-seitigen kostenlosen E-Book stelle ich dir 5 meiner schönsten Zugreisen durch Deutschland vor. Mit einer Länge von 3 bis 4 Nächten sind diese perfekt für einen kleinen Trip durch unsere wunderschöne Heimat geeignet.

Egal, ob Schwarzwald, Harz oder Ostsee – Hier schlägt das Herz eines jeden Bahnliebhabers höher!

Reiselife-E-Book-Cover-Top5-Deutschland