Menton Sehenswürdigkeiten – Spaziergang zu den 10 schönsten Highlights!

November 4, 2019 841 views
Ein Ausflug nach Menton an der Côte d´Azur

Diese kleine süße Stadt an der Côte d´Azur solltest du auf deiner Reise auf gar keinen Fall verpassen. Mit ihrer mittelalterlichen Altstadt und den traumhaften Gärten mit seltenen Pflanzen hat sich die kleine französische Stadt Menton direkt ein Plätzchen in meinem Herzen gesichert. In meinen zwei Tagen dort habe ich einiges erkunden können und stelle dir hier die 10 schönsten Menton Sehenswürdigkeiten vor.

Strand von Menton an der Côte d´Azur.
An der Strandpromenade von Menton

Egal, ob du von Nizza aus nach Menton anreist oder wie ich direkt mit dem Zug von Deutschland aus, nimm dir ein wenig Zeit für diese sehenswerte Stadt und verbringe ruhig 1 oder 2 Nächte dort. Menton ist garnicht so klein, wie man zuerst vermuten mag. Zwar ist der Altstadtkern an sich sehr überschaubar, aber Menton hat insgesamt über 2.000 Einwohner und ist eine sehr lebendige Stadt.

Top 10 Menton Sehenswürdigkeiten

Los geht´s mit den schönsten Menton Sehenswürdigkeiten, welche du problemlos an einem ganzen Tag erkunden kannst. Du kannst sie theoretisch in genau dieser Reihenfolge (von 1 bis 10) ablaufen. Ein bißchen Fußmarsch bedeutet das natürlich schon – Aber du wirst sehen, es lohnt sich. Vorher allerdings erfährst du noch kurz von mir, in welchem Hotel ich meine zwei Nächte in Menton verbracht habe.

✔︎ Mein Hoteltipp für Menton

Ich selbst habe im CLUB DÉCOUVERTE VACANCIEL MENTON* gewohnt. Ein wirklich sehr schönes Hotel, das nur ein paar Gehminuten von der Altstadt und vom Strand entfernt liegt. Es befindet sich zwar nicht in der ersten Reihe am Meer, dafür ist es aber preislich erschwinglich und liegt in einem ganz wundervollen ruhigen Garten (abseits der großen Hauptstraßen).

Die Zimmer sind einfach, aber nett eingerichtet, das Personal war sehr freundlich und das Frühstück ist absolut in Ordnung. Das Hotel befindet sich nur wenige Minuten vom Bahnhof Menton entfernt und du findest in der nahen Umgebung viele Geschäfte, Restaurants und Cafés. Also ein perfekter Ausgangspunkt, um die Stadt unsicher zu machen.

✔︎ 1. Strandpromenade mit Altstadt-Blick

Vom Hotel CLUB DECOUVERTE VANCANCIEL MENTON* aus läufst du zuerst einmal zum Strand Sablettes (Plage des Sablettes) – ca. 15 Minuten. Lass dir ein wenig den Meereswind durch die Haare wehen und genieße von hier aus einen fantastischen Blick auf die Altstadt. Ein wirklich ganz wunderschönes Panorama, wie ich finde.

Blick vom Strand auf die Altstadt von Menton

✔︎ 2. Botanischer Garten Val Rahmeh

Vom Plage des Sablettes läufst du weiter zum Jardin du Val Rahmeh (ca. 15 Minuten Fußweg). Solch einen fantastischen botanischen Garten habe ich bisher wirklich selten gesehen. Ich kam mir vor wie in den Tropen. Du solltest ihn auf gar keinen Fall verpassen. Der Garten ist außer dienstags täglich geöffnet (09:30 Uhr -12:30 Uhr und 14:00 Uhr – 18:00 Uhr ). Der Eintrittspreis beträgt 7 EUR.

✔︎ 3. Parc du Pian (Garten)

Nach deinem Besuch im Jardin Val Rahmeh geht es weiter zum Parc du Pian. Wenn du am Aus- bzw. Eingang des Botanischen Gartens Val Rahmeh stehst, siehst du an der einen Seite Treppen, die nach oben führen. Diese läufst du für knapp zwei Minuten hinauf, um oben angekommen, nach rechts auf die Hauptstraße abzubiegen.

In diesem Park gibt es unendlich viele uralte Olivenbäume, ein kleines Restaurant und eine Minigolfanlage. Der perfekte Ort für einen kleine Pause oder ein Picknick (Eintritt frei).

Menton Parc du Pian mit vielen alten Olivenbäumen

✔︎ 4. Jardin Fontana Rosa (Garten)

Um das Gartentrio perfekt zu machen, geht es danach noch in den Jardin Fontana Rosa (ca. 5 Minuten Fußweg). Dieser historische Garten – dessen Bau von dem spanischen Schriftsteller Vicente Blasco Ibáñez begonnen wurde – besticht zwar nicht durch eine wahnsinnige Fülle an exotischen Pflanzen, dafür aber ist der tolle Brunnen ein wirklich schöner Hingucker. Eintritt frei.

Menton Sehenswürdigkeiten Brunnen im Jardin Fontana Rosa

✔︎ 5. Basilique Saint-Michel-Archange (Basilika)

Als nächstes führt dich dein Weg wieder zurück ans Meer und zurück zum Strand Sablettes (ca. 20 Minuten). Dort gibt es an einer Stelle der Promande einen Treppenweg nach oben. Er ist nicht ganz leicht zu erkennen, also halte gut die Augen offen. Oben angekommen, stehst du direkt mitten in der Altstadt und vor der schönen Kirche Saint-Michel-Archange.


⇢ Reiseführer Empfehlung für die Côte d´Azur*

Reiseführer Empfehlung Côte d´Azur

Viele Übersichtskarten, Informationen zu den schönsten Städten und deren Sehenswürdigkeiten sowie unzählige Hinweise zu ganz praktischen Dingen wie Anfahrtswegen, Unterkunftsmöglichkeiten, Restaurants, Kneipen oder Einkaufsmöglichkeiten – DIESER REISEFÜHRER* hat mir wirklich gut gefallen und ist ein perfekter Begleiter für deine Reise an die Côte d´Azur.


✔︎ 6. Die Kapelle Pénitents Blancs

Gleich direkt neben der Basilika Saint-Michel-Archange befindet sich die Kapelle Pénitents Blancs. Du kannst sie daher nicht verfehlen. Offizielle Öffnungszeiten habe ich leider nicht finden können. Probiere einfach dein Glück – Vielleicht kannst du beide Kirchen auch von innen besichtigen.

Blick auf die Kapelle Penitents Blancs in der Altstadt von Menton

7. Die verwinkelten Gassen der Altstadt

Eine der schönsten Menton Sehenswürdigkeiten ist natürlich die Altstadt an sich. Sie ist nicht sehr groß, dafür aber wirklich hübsch. Lass dich ein wenig treiben und schlendere durch die Gassen. Vielleicht findest du ja ein hübsches Mitbringsel für die Liebsten zu Hause.

✔︎ 8. Kapelle Pénitents Noirs (Altstadt)

Bei deinem Spaziergang durch die schmalen Gassen der Altstadt lohnt sich auch noch ein kleiner Blick auf die Kapelle Pénitents Noirs, welche sich in der Rue du Général Gallieni befindet.

Blick auf die Kirche Penitents Noirs in der Altstadt von Menton

✔︎ 9. Place du Cap – Zeit für eine Pause

Deinen Bummel durch die Altstadt beendest du am besten am Place du Cap in der Altstadt. Dort findest du einige schöne Restaurants und Cafés. Genieße einen Kaffee oder eine andere Leckerei (zum Beispiel in der Brasserie du Cap).

Place du Cap in der Altstadt von Menton

✔︎ 10. Russisch-Orthodoxe Kirche von Menton

Falls du jetzt immer noch voller Tatendrang bist, kannst du noch zur Église Russe laufen. Allerdings liegt diese nicht mehr in der Altstadt und du müsstest noch einmal einen Fußmarsch von ca. 30 Minuten auf dich nehmen. Die Kirche ist von außen wirklich sehr schön anzusehen. Wann und ob sie für die Öffentlichkeit zugänglich ist, konnte ich allerdings nicht erkennen.

Russisch-Orthodoxe Kirche in Menton

⇢ Wie du siehst, gibt es einige sehr schöne Sehenswürdigkeiten in Menton. Es lohnt sich also, hier nicht nur einen schnellen Stopp für ein oder zwei Stunden einzulegen.

Den Abend kannst du ganz gemütlich in einem der zahlreichen Restaurants an der Promenade ausklingen lassen. Ein Glas Wein, eine leckere Pizza und dazu ein toller Sonnenuntergang. Ein Tag in Frankreich an der Côte d´Azur kann nicht schöner enden!

Sonnenuntergang in Menton an der Côte d´Azur

✔︎ Hinweis: Das Hotel Club découverte vacanciel Menton kannst du HIER* auf Booking.com genauer anschauen und zum Reiseführer geht es HIER* entlang (Amazon). Du bist ein Fan vom mediterranen Flair und liebst diese keinen süßen Städte so sehr wie ich? Wie wäre es denn mal mit einem kleinen Abstecher nach SALERNO (Italien) oder an die CINQUE TERRE?

Du hast noch Fragen zu den hier genannten Menton Sehenswürdigkeiten oder allgemein zu einer Reise nach Menton? Dann schreib mir doch einfach einen Kommentar unter den Artikel oder eine Email an contact@reiselife.com. Ich freue mich auf deine Nachricht!

Du möchtest dir diesen Beitrag auf Pinterest, Facebook oder Flipboard merken? Dann nutze doch dafür einfach die Buttons, die sich am Anfang und am Ende des Artikels befinden.

Deine Steffi von REISELIFE ♥︎

Hinweis: Dieser Artikel enthält meine persönlichen Produktempfehlungen mit sogenannten Provisions-Links. Keine Sorge: Die Produkte werden dadurch nicht teurer. Kaufst du etwas über einen dieser Links, bekomme ich aber eine kleine Provision. Du unterstützt mich dabei Reiselife am Leben zu halten und regelmäßig nützliche Inhalte für dich zu veröffentlichen. Tausend Dank dafür!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere