Linke Rheinstrecke – Wildromantische Bahnreise in 3 Etappen

von | 21. Okt 2021 | 0 Kommentare

Für mich ist sie eine der schönsten Bahnstrecken Deutschlands: Die linke Rheinstrecke. Weinberge, Burgen, Schlösser, Wasser – Eine Reise mit der Bahn entlang dieser märchenhaften Route verspricht pure Rheinromantik und bietet zahlreiche zauberhafte Highlights, um damit einen Deutschland-Urlaub abwechslungsreich und erholsam zu gestalten. Einige der schönsten Bahn-Stopps entlang der Strecke findest du jetzt hier in diesem Beitrag.


Mein Geschenk für dich!

In diesem 25-seitigen kostenlosen E-Book stelle ich dir 5 meiner schönsten Zugreisen durch Deutschland vor. Mit einer Länge von 3 bis 4 Nächten sind diese perfekt für einen kleinen Trip durch unsere wunderschöne Heimat geeignet.


Das Gebiet der linken Rheinstrecke

Die linke Rheinstrecke in ihrer kompletten Länge führt von Köln-Deutz über Koblenz und Bingen bis nach Mainz. Sie gilt als eine der landschaftlich schönsten Bahnstrecken Deutschlands und insbesondere der Abschnitt zwischen Bonn und Bingen, der teils durch das UNESCO-Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal führt, verzaubert mit vielen wunderschönen Eindrücken. Circa 102 Bahnkilometer liegen zwischen Bonn und Bingen. Knapp 2 Stunden würde eine Fahrt mit dem Regio der MittelrheinBahn dauern.

Linke Rheinstrecke in 3 Etappen

Wie du in 3 Etappen die linke Rheinstrecke perfekt erkunden kannst, erfährst du jetzt. Natürlich kannst die vorgestellte Route auch genau andersherum fahren. Von Bonn Richtung Bingen ist links die schönere Sitzseite im Zug und in Fahrtrichtung Bonn solltest du entsprechend die rechte Seite wählen.

  1. Etappe: Anreise nach Andernach
  2. Etappe: Von Andernach nach Koblenz
  3. Etappe: Von Koblenz nach Boppard
Blick aus dem Zugfenster

1. Etappe: Anreise nach Andernach

Von Köln nach Andernach bist du maximal 1 Stunde unterwegs. Andernach ist eine Stadt am Rhein, die dich sehr überraschen wird. Andernach zählt zu den ältesten Städten Deutschlands. Ein Spaziergang durch die Stadt wird dich an zahlreichen Stellen zum Staunen bringen und ist für die linke Rheinstrecke ein sehr lohnenswerter Stopp. Für deinen Besuch solltest du 1 bis 2 Nächte einplanen.

Altstadt von Andernach

Er ist vermutlich die bekanntestes Sehenswürdigkeit in Andernach: Der Geysir! Dein Geysir-Ausflug startet direkt beim Geysir-Erlebniszentrum mitten in der Stadt. Dort kannst du dich über die Entstehung informieren und dich selbst an ein paar Experimenten ausprobieren. Danach geht es aufs Schiff und in das Naturschutzgebiet „Namedyer Werth“. Angekommen, kannst du jetzt erleben, wie die Wasserfontäne bis zu 60 Meter in die Höhe schießt.

Geysir in Andernach

Wusstest du, dass Andernach auch als „essbare Stadt“ bezeichnet wird? Überall in der Stadt findest du Anbauflächen mit Obst, Gemüse und Kräutern und die Bewohner von Andernach können sich daran kostenfrei bedienen. Sogar mitten in der Altstadt stehen zahlreiche Hochbeete, die zum Pflücken und Naschen einladen. Einfach eine fantastische Idee, wie ich finde. Was meinst du, würde solch ein Konzept auch in deiner Stadt funktionieren?

Urban Gardening in Andernach

Für eine Stadterkundung auf eigene Faust, empfehle ich dir diesen 3,5 km langen Stadtrundgang durch Andernach, bei dem du an allen wichtigen Sehenswürdigkeiten vorbei kommst (>> ZUR KARTE).

MEIN HOTELTIPP ANDERNACH*

Ungefähr 10 Gehminuten vom Bahnhof in Andernach entfernt und fast direkt am Rhein liegt das HOTEL EINSTEIN AM RÖMERPARK*. Von hier aus kannst du die Innenstadt bequem zu Fuß erkunden und bist in einer Minute direkt am Rhein. Ein ganz besonderes Highlight des Hotels ist die wundervolle Sky Bar mit einem fantastischen Blick über den Rhein.

DZ mit Balkon im Hotel Einstein am Römerpark

Tipp: Einmal im Monat verschicke ich meinen „Reisen auf Gleisen“ Newsletter, mit vielen Tipps und Inspirationen für das Reisen mit dem Zug durch Europa. Wenn du magst, kannst du dich hier einfach eintragen. Ich freue mich sehr auf Dich!

>>> HIER EINTRAGEN!

2. Etappe: Von Andernach nach Koblenz

Die linke Rheinstrecke führt dich selbstverständlich auch durch Koblenz. Gerade einmal knapp 15 Minuten brauchst du mit der Bahn von Andernach nach Koblenz. Neben der Hauptsehenswürdigkeit, dem Deutschen Eck, gibt es aber noch einiges mehr zu entdecken. Plane für Koblenz gern 3 Übernachtungen ein, wenn du zusätzlich zur Stadt selbst noch alle 3 der jetzt vorgestellten Ausflüge unternehmen möchtest.

Koblenz: Mit der Seilbahn auf die Festung Ehrenbreitstein

Täglich bringt dich die Seilbahn direkt zur Festung Ehrenbreitstein. Oben an der Festung angekommen, hast du einen einmalig schönen Blick über Koblenz und die Umgebung. Ich empfehle dir auf jeden Fall den fünfminütigen Spaziergang zu den Koblenzer Kanten, einer Aussichtsplattform mit schönem Rhein-Mosel-Blick. In der historischen Festungsanlage findest du informative Museen und Ausstellungen. Solltest du diese ebenfalls besichtigen wollen, solltest du dir mindestens einen halben Tag für diesen Ausflug einplanen.

Blick auf die Marksburg

Auch bei meinem zweiten Ausflugstipp dreht sich alles um alte Gemäuer und wundervolle Ausblicke. Ich bin ein totaler Fan von Burgen, die noch so richtig dieses ursprüngliche, mittelalterliche Flair versprühen. Die Marksburg hat meine Erwartungen daran mehr als erfüllt. Ich würde sogar sagen, sie ist eine der schönsten Burgen, die ich je besichtigt habe.

Die Burg liegt ca. 13 km von Koblenz entfernt (an der rechten Rheinseite). Mit der Bahn fährst du in 12 Minuten von Koblenz bis zum Bahnhof Braubach. Von dort kannst du entweder zu Fuß entlang des BURGENLEHRPFADS (20 bis 30 Minuten) zur Marksburg gelangen oder du steigst in die kleine grüne MARKSBURGBAHN, die dich ebenfalls von Braubach hoch zur Burg bringt (fährt von Ostern bis Mitte Oktober).

Im Schmetterlingsgarten bei Schloss Sayn

Fürsten, Schloss und Schmetterlinge – Bei meinem letzten Ausflugstipp für Koblenz wird es herrschaftlich und tierisch zugleich. Ab Koblenz gelangst du mit der >> BUSLINIE 8 zur Endstation Schloss Sayn. Ein Besuch im Schlossmuseum darf da natürlich nicht fehlen. Darin wird die Geschichte der Fürsten zu Sayn-Wittgenstein-Sayn wirklich sehr anschaulich dargestellt. Im Anschluss schlenderst du durch den Schlossgarten direkt zum Schmetterlingshaus. Bestaune Falter aus Südamerika, Afrika und Asien, die teils so groß sind wie dein Gesicht. Auch für Kinder ein tolles Erlebnis. (>> Mehr Infos zum SCHLOSS SAYN)

KALENDER 2022

12 geniale Städtetrips mit der Bahn in Europa! Für jede Jahreszeit das passende Reiseziel.

>> MEHR INFOS!

3. Etappe: Von Koblenz nach Boppard

Nachdem du in Koblenz etwas Stadtluft geschnuppert hast, geht es auf der letzten Etappe wieder zurück in die Natur. Gerade einmal knapp 15 Minuten dauert die Bahnfahrt von Koblenz nach Boppard. Dort warten nochmal 3 ganz besondere Highlights auf dich. Und ich sage nur: Bahnfans aufgepasst!

Für Boppard solltest du wenigstens 3 Nächte einplanen, falls du alle der 3 hier genannten Ausflüge unternehmen möchtest.

Hunsrückbahn auf dem Hubertusviakdukt
Hunsrückbahn auf dem Hubertusviadukt

Diese Highlights lohnen sich ganz besonders:

  • Eine Fahrt mit der Hunsrückbahn (siehe Foto oben) und eine Wanderung entlang des Hunsrückbahn-Wanderweges (>> ZUM HUNSRÜCKBAHN ARTIKEL)
  • Ein Ausflug zum Mittelrhein-Klettersteig mit Sesselbahnfahrt (Eine ausführliche Tourenbeschreibung findest du beim >> DEUTSCHLANDJÄGER).
  • Darf natürlich nicht fehlen: Das Loreley Aussichtsplateau. Dazu steigst du in Boppard in den Regio und bist nach knapp 10 Minuten in St. Goar. Dort nimmst du die Fähre und setzt kurz über zur rechten Rheinseite nach St. Goarshausen. (>> Abfahrtszeiten der FÄHRE LORELEY). Von der Busstation „Rheinfähre, St. Goarshausen“ bringt dich die Buslinie 535 direkt zum Loreley Besucherzentrum und somit auch zum Aussichtsplateau (>> FAHRPLAN BUSLINIE 535). Für den Rückweg nach St. Goarshausen kannst du dann zum Beispiel den RHEINSTEIG LORELEY TREPPENWEG nutzen.

Einmal Haare kämmen auf dem Loreley Aussichtsplateau. Ich konnte einfach nicht anders 😆:

Loreley Aussichtsplateau

Wie du siehst, kannst du die linke Rheinstrecke auch ohne Auto ganz wunderbar erkunden. Hier im Artikel sind nur einige der Highlights genannt. Für mich war die linke Rheinstrecke jedenfalls ein perfektes Urlaubsziel in Deutschland und ich war mit Sicherheit nicht das letzte Mal dort. Es gibt noch sooo viel zu entdecken!

An dieser Stelle bedanke ich mich ganz herzlich für die freundliche Einladung von Romantischer Rhein Tourismus GmbH. Zahlreiche recherchierte Tipps aus diesem Artikel sind im Rahmen des Blogwärts Retreat entstanden. Meine ehrliche Meinung bleibt davon allerdings unberührt.

Weiterführende Rhein-Tipps:

Du hast noch Fragen? Dann schreib mir doch einfach einen Kommentar unter den Artikel oder eine Email an contact@reiselife.com. Ich freue mich auf deine Nachricht! Und vergiss nicht, dir schnell noch mein gratis E-Book „Top 5 – Schönste Bahnreisen in Deutschland“ zu holen.

Deine Steffi von Reiselife

Du möchtest dir diese Infos auf Pinterest, Facebook oder Flipboard merken? Dann nutze doch dafür einfach die Buttons, die sich am Anfang und am Ende des Artikels befinden. Weitere tolle Zugreise-Inspirationen habe ich hier für dich!

Hinweis: Dieser Beitrag enthält meine persönlichen Produktempfehlungen mit sogenannten Affiliate-Links. Keine Sorge: Die Produkte werden dadurch nicht teurer. Kaufst du etwas über einen dieser Links, bekomme ich aber eine kleine Provision. Du unterstützt mich dabei Reiselife am Leben zu halten und regelmäßig nützliche Inhalte für dich zu veröffentlichen. Tausend Dank dafür!

0 Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Am Romantischen Rhein – 7 spektakuläre Orte - Weltenkundler - […] Wie schön die Anreise mit dem Zug an den Romantischen Rhein ist, beschreibt Stephanie Forsch von reiselife. […]
  2. Mittelrhein: 8 wundervolle Ausflugstipps für ein Wochenende - […] Linke Rheinstrecke – Wildromantische Bahnreise in 3 Etappen […]
  3. Top 10 Andernach Sehenswürdigkeiten & geniale Tipps - […] reiselife.com | Linke Rheinstrecke – Wildromantische Bahnreise in 3 Etappen […]

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Alle Informationen zur Abgabe von Kommentaren findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Steffi

Steffi

#zugfräulein

Ich bin nicht nur eine leidenschaftliche Bahnfahrerin, sondern auch eine stundenlang aus dem Zugfenster starrende Träumerin. Deshalb dreht sich hier auch alles um das „Reisen auf Gleisen„. Entdecke mit mir die schönsten Bahnstrecken Europas und hole dir Inspirationen für deinen nächsten Urlaub mit dem Zug. Viel Spaß beim Stöbern!

Schon gelesen?
Die 5 spannendsten Brüssel Museen für Entdecker

Die 5 spannendsten Brüssel Museen für Entdecker

Faszinierend, interaktiv und auch ein klein wenig gruselig. Diese 5 Brüssel Museen haben mich bei meinem Trip in die belgische Hauptstadt so richtig begeistert. Sie sind deshalb auch perfekt für Brüssel bei Regen geeignet und ein spannendes Ausflugsziel für die ganze...

Unterstuetzung Pinterest Assistant

Gratis E-Book

In diesem 25-seitigen kostenlosen E-Book stelle ich dir 5 meiner schönsten Zugreisen durch Deutschland vor. Mit einer Länge von 3 bis 4 Nächten sind diese perfekt für einen kleinen Trip durch unsere wunderschöne Heimat geeignet.

Egal, ob Schwarzwald, Harz oder Ostsee – Hier schlägt das Herz eines jeden Bahnliebhabers höher!

Reiselife-E-Book-Cover-Top5-Deutschland