Der Mitternachtssonne entgegen – Mit dem Zug nach Schweden!

342 views
Mit dem Zug nach Schweden! Ein Abenteuer mit dem Nachtzug von Berlin nach Malmö - Der Mitternachtssonne entgegen!

Dieses Jahr im Sommer sollte es für mich nach SCHWEDEN gehen. Endlich wollte ich mir Zeit nehmen, um dieses tolle Land etwas genauer unter die Lupe zu nehmen. Aber wo am besten starten und wie hinkommen? Zufällig stieß ich bei meinen Recherchen auf einen ZUG NACH SCHWEDEN – und zwar einen Nachtzug von Berlin nach Malmö. Und schon hatte sich diese fixe Idee in meinem Kopf festgesetzt. Mein erstes Nachtzug-Abenteuer konnte beginnen.

Mit dem Zug nach Schweden! Ein Abenteuer mit dem Nachtzug von Berlin nach Malmö - Der Mitternachtssonne entgegen!
Der bunte Snälltaget Zug auf dem Bahnhof in Berlin

Dieser Beitrag enthält meine persönlichen Produktempfehlungen mit sogenannten Affiliate-Links. Keine Sorge: Die Produkte werden dadurch nicht teurer. Kaufst du etwas über einen dieser Links, bekomme ich aber eine kleine Provision. Du unterstützt mich dabei Reiselife am Leben zu halten und regelmäßig nützliche Inhalte für dich zu veröffentlichen. Tausend Dank dafür!

✔︎ Von Berlin nach Malmö im Video

Wie immer habe ich meine Zugfahrt natürlich auf Video festgehalten. Wenn du auf das Bild klickst, landest du direkt auf meinem YouTube Kanal.

✔︎ Allgemeine Infos zum Zug nach Schweden

Der NACHTZUG, der vom Berliner Hauptbahnhof aus in 12 Stunden die schwedische Stadt Malmö erreicht, wird von der schwedischen Gesellschaft Snälltaget betrieben. Der Nachtzug fährt nur in den Sommermonaten von Juni bis Mitte August (Ich glaube es gibt zu Ostern und Pfingsten noch ein paar Sonderzüge). Der Zug fährt nicht täglich, wird aber mehrmals die Woche angeboten. Du kannst ihn natürlich in beide Richtungen fahren, also theoretisch auch von Malmö zurück nach Berlin.  

Der Nachtzug verlässt Berlin um 19:28 Uhr und kommt morgens gegen 07:30 in Malmö an. Er eignet sich also auch perfekt für einen Kurztrip in diese quirlige Stadt Schwedens. Freitag Nacht hin und Montag Nacht wieder zurück.

Mit dem Zug nach Schweden! Ein Abenteuer mit dem Nachtzug von Berlin nach Malmö - Der Mitternachtssonne entgegen!
Blick aus dem Gangfenster des Waggons – Auf dem Weg nach Rügen

✔︎ Die Strecke im Detail

Der Zug nach Schweden hält sich logischerweise von Berlin stets in nördliche Richtung. Nach circa 3,5 Stunden erreicht er SASSNITZ auf Rügen. Dort fährt der Zug auf die FÄHRE MS Sassnitz und überquert in 4 Stunden die Ostsee (Die Fährüberfahrt ist in deinem Zugticketpreis natürlich enthalten). Auf der Fähre kannst du den Zug auch verlassen und dich auf der Fähre frei bewegen und bspw. in die Shops gehen. Es ist dann natürlich schon recht spät und wenn du generell früh schlafen gehst, wirst du von der Fährüberfahrt wohl nicht viel mitbekommen.

Ankunft im Hafen von TRELLEBORG ist gegen 03:15 Uhr nachts. Nach weiteren 4 Stunden heißt es dann „Hello Malmö“. Es ging dann aber erst einige Zeit später wieder weiter. Bewusst wahrgenommen habe ich, dass der Zug sich scheinbar gegen 06:00 Uhr wieder in Bewegung setzte und die Fähre verlassen hat. Circa 06:30 Uhr ging es dann weiter bis nach Malmö. Pünktlich um 07:30 Uhr morgens fuhren wir dann in den Bahnhof von Malmö ein.

Mit dem Zug nach Schweden! Ein Abenteuer mit dem Nachtzug von Berlin nach Malmö - Der Mitternachtssonne entgegen!
Toller Sonnenuntergang kurz vor Rügen

✔︎ Der Nachtzug – Ausstattung und Komfort

Ok, der Zug ist wahrlich nicht mehr der Jüngste. Aber das wusste ich vorher. 6 Waggons schmückten den Zug und jeder dieser Waggons beinhaltete sechs 6er Kabinen. Gepäck zu verstauen wird hier schnell zu einer großen Herausforderung. Irgendwie haben wir es dann aber doch geschafft 4 große Backpacks und 2 Koffer so unterzukriegen, dass wir noch etwas Beinfreiheit hatten.

Meine Kabine war im übrigen voll besetzt. Mit mir fuhren noch 3 junge Mädels (scheinbar gerade zurück von ihrer ersten Interrail Europa-Abenteuertour) und ein älteres Ehepaar – allesamt Schweden. Die Schweden sind ja bekannt dafür, gut Englisch zu sprechen. Aber sie unterhielten sich untereinander wenn dann nur auf Schwedisch. Das war anfangs etwas frustrierend – die Stimmung lockerte im Laufe der Fahrt dann aber doch noch etwas auf.

Ziemlich eng in solch einer kleinen Kabine. Mit der Bahn nach Schweden
Von meinem Bett aus in die Kabine fotografiert

Was hatte ich für ein Glück. Am Tag meiner Zugfahrt zeigte das Thermometer lediglich 19 Grad an. Dieser Zug nach Schweden besitzt nämlich KEINE KLIMAANLAGE. Bei 35 Grad kann es schnell unerträglich heiß werden. Es gibt außerdem keinerlei Verpflegungsmöglichkeiten im Zug. Getränke und Essen solltest du dir also unbedingt vorher kaufen. In jedem Abteil standen aber 6 Tetrapacks Wasser (1/2 Liter). Das reicht aber nicht aus. Ich hatte noch zusätzlich eine 1,5 Liter Flasche Wasser mit dabei. Und du kannst dir nachts natürlich auch etwas auf der Fähre kaufen.

Für mich war es die erste Nachtzugfahrt meines Lebens und ich war schon ein wenig aufgeregt. Würde ich es so lange auf engstem Raum mit so vielen Leuten aushalten? Und dann dachte ich mir immer – hab ich ja sonst im Flieger auch geschafft! Und in der Tat war es garnicht so schlimm (hängt natürlich auch immer sehr stark von deinen Mitbewohnern ab). Und klar ist auch, dass sich die Luft im Laufe der Zeit in solch einer engen Kabine verändert (geringerer Sauerstoffgehalt, Schweiß und Käsefüße – um nur ein paar Highlights zu nennen).

Gepäck verstauen im Nachtzug nach Malmö wurde eine richtige Herausforderung.
Das Gepäck zu verstauen, wurde eine echte Herausforderung.

Jeder Waggon hatte 2 WC´s mit Waschbecken, eines am linken Ende und das andere am rechten Ende. Diese sind halt relativ alt – es gab keine Duschen. Zähne geputzt hatte ich mir dann nachts auf der Fähre. Dort waren die Sanitäranlagen etwas geräumiger.

✔︎ Kriegt man da überhaupt ein Auge zu?

Meine größte Angst war, dass ich fix und fertig in Malmö ankomme, weil ich einfach nicht schlafen konnte. Dem war aber Gott sei Dank nicht so. Wenn du in Berlin den Zug betrittst, sind die unteren beiden Liegen (rechts und links) zu Sitzplätzen umgebaut, so dass 6 Personen dort sitzen können. Auf den beiden obersten Betten lag das Bettzeug (Laken etc.). Wann ihr dann alle Betten runterklappt und die Betten bezieht, ist natürlich letztlich auch ein klein wenig eine Gruppenentscheidung.

In einigen Waggons waren die Betten schon sehr früh gemacht. Bei uns erst so gegen 23 Uhr, kurz bevor es auf die Fähre ging. Ich hatte mir das Upper Bett gebucht, also ganz oben. Es hat den Vorteil, dass nicht ständig andere Leute an deinem Bett die Leiter hoch und runter krabbeln. Allerdings ist es auch der wärmste und stickigste Ort im Abteil. Obwohl es draußen kühl war, hab ich teils in der Nacht geschwitzt. Geschlafen habe ich aber trotzdem wie ein Murmeltier und bin erst wach geworden, als 06:30 Uhr mein Wecker klingelte. Spätestens 07:00 Uhr wirst du dann durch die Lautsprecherdurchsage des Personals geweckt.

Falls du sehr empfindlich bist, was die Luft angeht, solltest du dich lieber nicht für das obere Bett entscheiden! Bei 35 Grad Außentemperatur hätte ich es wahrscheinlich generell nicht in der Kabine ausgehalten, sondern wäre oben auf der Fähre geblieben. Aber in diesem Falle nicht vergessen, wieder rechtzeitig in den Zug einzusteigen.

Die Fähre von Sassnitz nach Trelleborg
Auf der Fähre von Sassnitz nach Trelleborg

✔︎ Buchung der Tickets & Preise

Buchen kannst du dein Ticket direkt auf der Webseite von SNÄLLTAGET. Einfach den entsprechenden Tag auswählen und später noch deine Liege auswählen (also ob du oben in der Mitte oder unten schlafen möchtest). Angeblich kannst du ein Ticket schon für 49 EUR bekommen (wahrscheinlich mit viel Vorlaufzeit bei der Buchung). Meines hat (inklusive Stornierungsoption) ca. 110 EUR gekostet. Gebucht hatte ich ungefähr 2 Monate vor dem Reisetermin. So ungefähr 3 Monate vorher lag der Preis noch bei 79 EUR. Der Ticketpreis scheint also anzusteigen, je kurzfristiger du buchst.

Wenn dir egal ist, auf welchem Bett du liegst, kannst du auch hier bei *OMIO buchen. Dort buche ich ganz oft meine Zugreisen und ich hatte das Gefühl, dass die noch einen Ticken günstiger waren beim Preis. Du kannst dann dort Filtern nach Direktzügen und dann wird dir die Nachtzugverbindung von Snälltaget angezeigt.

Du kannst natürlich auch gleich ein ganzes Abteil (Compartment) für dich oder deine Familie allein buchen. Das kostet dann ab 199 EUR aufwärts.

Zug nach Malmö - Lass die Landschaft an dir vorbeirauschen!
Unterwegs immer wieder tolle Landschaftsmomente

Falls es in irgendeiner Form zu Abweichungen bei deiner Buchung kommen sollte, bekommst du von Snälltaget eine Email. Ein paar Tage vor der Abreise kam auch nochmal eine allgemeine Info-Mail. GANZ WICHTIG: Du musst deinen REISEPASS mitnehmen. Dieser wird im Zug kontrolliert. Hast du ihn nicht dabei, musst du angeblich spätestens in Sassnitz den Zug verlassen.

Der Bahnhof in Malmö von außen
Der Bahnhof in Malmö

✔︎ Malmö, und nun?

Angekommen in Malmö, kannst du jetzt entweder die Stadt unsicher machen oder mit anderen Anschlusszügen weiter fahren. Ich selbst bin beispielsweise kurz darauf mit den Zug weiter nach Göteborg gefahren (circa 3 Stunden Fahrtzeit). Oder du reist weiter nach Kopenhagen – ist ja auch nur einen Katzensprung entfernt.


✔︎ Unterkunftstipp Malmö

Eine gute Unterkunft direkt in Bahnhofsnähe ist zum Beispiel das (*) FIRST HOTEL JÖRGEN KOCK. Es sind nur 5 Gehminuten vom Bahnhof und 10 Gehminuten ins Zentrum und die Einkaufsstraßen.


Der Bahnhof in Malmö - Ankunft des Nachtszuges aus Berlin
Der Bahnhof in Malmö ist hübsch und übersichtlich

✘ Meine Reiseführer Empfehlung*

Reiseführer Malmö

Du bist auf der Suche nach einem guten Reiseführer? In dem Reiseführer von Reise Know-How bekommst du viele Tipps zu Kopenhagen und Malmö.

Super gut aufbereitet und sehr ausführlich. Über 250 Seiten vollgepackt mit allen Infos, die du brauchst. Sollte daher auf deinem Tripp auf gar keinen Fall fehlen.

Du möchtest einen Blick in das Buch werfen? Dann kannst du das hier tun:


✔︎ Nachtzug nach Schweden – Mein Fazit

Die Fahrt war aufregend, abenteuerlich und anstrengend zugleich. Aber ich bin froh, dass ich es gemacht habe. (Obwohl ich zukünftig etwas weniger besetzte Kabinen bevorzugen würde.) Zu viert wäre super gewesen, zu sechst ist schon echt hart an der Grenze. Es war auf jeden Fall ein Erlebnis, das ich so schnell nicht vergessen werde.

Zug nach Malmö auf den Gleisen kurz nach dem Verlassen der Fähre in Trelleborg Schweden
Kurz nach dem Verlassen der Fähre in Trelleborg

✘ Nützliche Links im Überblick:

Hoteltipp Malmö: (*) FIRST HOTEL JÖRGEN KOCK

Malmö Reiseführer: (*) CITYTRIP KOPENHAGEN/MALMÖ

Zug nach Schweden – Zugtickets: (*) OMIO oder SNÄLLTAGET

Weitere tolle Zugreisen in EuropaHIER ENTLANG!

Malmö: (*) TOUREN UND AUSFLÜGE


Hast du noch weitere Fragen zum Zug nach Schweden oder möchtest gerne etwas ergänzen? Dann schreib mir doch einfach einen Kommentar!

Du möchtest dir diesen Beitrag auf Pinterest merken? Dann nutze doch dafür einfach den Merken-Button, der sich am Anfang und am Ende des Artikels befindet.

Hinweis: Dieser Beitrag enthält meine persönlichen Produktempfehlungen mit sogenannten Affiliate-Links (mit * gekennzeichnet). Keine Sorge: Die Produkte werden dadurch nicht teurer. Kaufst du etwas über einen dieser Links, bekomme ich aber eine kleine Provision. Du unterstützt mich dabei Reiselife am Leben zu halten und regelmäßig nützliche Inhalte für dich zu veröffentlichen. Tausend Dank dafür!

Leave a Response

Ich akzeptiere

Um REISELIFE optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwende ich Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies findest du in meiner Datenschutzerklärung! Zur Datenschutzerklärung mit Opt-Out Möglichkeiten!

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen