In der Schweiz Bahn fahren – Unterwegs auf der Golden Pass Line!

433 views
In der Schweiz Bahn fahren. Mit der Golden Pass Line von Luzern nach Montreux.

Du möchtest in der Schweiz Bahn fahren? Verpasse nicht eine Fahrt mit der Golden Pass Line!

Diese Zugfahrt in der Schweiz ist ein wirklich atemberaubendes Spektakel. Die Strecke führt über drei Gebirgspässe und unterwegs gibt es zahlreiche Möglichkeiten für schöne Ausflüge und Wanderungen. Wenn auch du in der Schweiz Bahn fahren möchtest, ist die Golden Pass Strecke von Luzern bis nach Montreux ein wirklich tolles Erlebnis. Ich selbst habe diese Zugfahrt Ende März unternommen und war sehr begeistert. In diesem Artikel bekommst du von mir alle nötigen Infos und viele Tipps zur Golden Pass Line.

In der Schweiz Bahn fahren. Mit der Golden Pass Line von Luzern nach Montreux.
Der goldfarbene Panoramazug auf der Golden Pass Line

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

✘ VIDEOALARM:

Falls du dir schonmal einen ersten Überblick über die Fahrt mit der Golden Pass Line verschaffen möchtest, kannst du hier mein Video auf YouTube anschauen:

In der Schweiz Bahn fahren. Mit der Golden Pass Line von Luzern nach Montreux.

Die Golden Pass Line – Wo genau fährt der Zug?

Die gesamte Strecke der Golden Pass Line führt von Luzern bis nach Montreux am Genfer See. Insgesamt 210 km ist die Strecke lang und führt von Luzern am Vierwaldstättersee weiter nach Interlaken, Zweisimmen, Gstaad, Chateau d´Oex bis nach Montreux.

Der schönste Streckenabschnitt befindet sich zwischen Zweisimmen und Montreux. Erst ab Zweisimmen fahren auch zusätzlich der historisch wirkende Belle Epoque Zug und der goldfarbene Panoramazug. Bis dahin verkehren ausschließlich die regulären Züge des Schweizer Bahnliniennetzes.

Bis auf knapp 1.300 Meter geht es hoch auf die Berge und die vorbeirauschende wunderschöne Landschaft lässt die Zeit wie im Fluge vergehen. Von Luzern bis nach Montreux dauert die Fahrt ca. vier und eine Dreiviertelstunde. Ich selbst bin die Strecke lediglich von Zweisimmen gefahren und von dort aus dauert es ungefähr ein und eine Dreiviertelstunde bis nach Montreux. Ich bin im ersten Schritt von Zweisimmen nach Gstaad gefahren und habe dann in Gstaad insgesamt 3 Nächte verbracht. Von dort aus bin ich dann am kommenden Tag die Strecke bis nach Montreux gefahren und wieder zurück  – Sozusagen als Tagesausflug.

Golden Pass Line Schweiz - Zug ab Gstaad
Bahn auf der Golden Pass Linie

➳ (*) Unterkunftstipps für den Start deiner Zugfahrt

Je nachdem, wo du dein Zugabenteuer auf der Golden Pass Linie starten möchtest, bieten sich unterschiedliche Übernachtungsorte an. Alle 3 Hoteltipps befinden sich immer in der Nähe des Bahnhofs:

(*) Hoteltipp Luzern – Nur 10 Minuten zum Bahnhof und mitten in der Altstadt: BARABAS LUZERN

(*) Hoteltipp Zweizimmen – Nur 100 Meter vom Bahnhof entfernt: POST HOTEL VISTA

(*) Hoteltipp Gstaad: Gemütlich und direkt gegenüber des Bahnhofs: WANDER & GOURMET HOTEL BERNERHOF

Schweiz Roadtrip für eine Woche. Engelberg, Blausee bis nach Gstaad.
Mein Zimmer im Wander- und Gourmethotel in Gstaad

✘ Reiseführer Tipp für die Schweiz (*)

Schweiz Reiseführer

Infos für Sightseeing, Aktivurlaub und Relaxen, reisepraktische Informationen für
kleine Budgets, plus alles, was man wissen muss über das kleine Land mit
den vielen Naturschönheiten. Diesen Schweiz Reiseführer solltest du dir im Vorfeld deiner Reise unbedingt zulegen.

BUCH ANSCHAUEN!


✔︎ In der Schweiz Bahn fahren – Abenteuer Golden Pass Line

Wie bereits vorab erwähnt, bin ich lediglich den schönsten Streckenabschnitt von Zweisimmen nach Montreux gefahren (was auch vollkommen ausreicht). Tickets kannst du unterwegs entweder direkt am Bahnhof kaufen oder aber auch vorab online bei (*) OMIO.  Bereits von Beginn an ist die Strecke bergig und genau so, wie man sich die Schweiz vorstellt.

Landschaft Golden Pass Linie in der Schweiz

Unterwegs macht die Bahn an zahlreichen Bahnhöfen einen Stopp und wer möchte, kann in seiner Zugfahrt natürlich auch eine kleine Pause einplanen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem kleinen Spaziergang zum Lac du Vernex, so wie ich es gemacht habe.

Zug Gruppe Facebook

✔︎ Kleiner See-Spaziergang am Lac du Vernex

Nachdem ich morgens um 09:37 Uhr mit einem der süßen blauen Züge (siehe Foto weiter oben) gestartet bin, habe ich mich noch für einen kleinen Zwischenstopp am Lac du Vernex entschieden. Gegen 10:08 Uhr bin ich daher an der Station Rossinière ausgestiegen.

ACHTUNG: An vielen kleinen Stationen wird unterwegs nur auf Haltewunsch angehalten. Dazu gibt es dann in den Zügen (meistens in der Nähe der Türen) einen Knopf, der gedrückt werden muss. Und auch wenn du dann später an dieser Station wieder einsteigen möchtest, findest du an den Bahnhöfen einen Schalter, den du betätigen musst. Sonst fährt der Zug im schlimmsten Fall an dir vorbei.

Lac du Vernex in der Schweiz
Kleine Pause am Lac du Vernex

Vom Bahnhof Rossinière führt ein kurzer Weg (max 15 Minuten) zum See Lac du Vernex. Hier lässt es sich ein wenig spazieren sowie die Ruhe und Schönheit von Natur und Landschaft genießen.

Die Züge auf der Golden Pass Linie fahren sehr regelmäßig. Eigentlich kommst du jede eine bis eineinhalbstunde wieder weiter. Als ich dann wieder gegen 12 Uhr weiter Richtung Montreux fahren wollte, war ich ganz verblüfft, als einer der tollen Belle Epoque Züge in den Bahnhof einfuhr. Was für ein Glück. Mit dem regulären Bahnticket, dass ich mir vorher gekauft hatte, konnte ich nämlich mit allen Zügen auf der Strecke mitfahren. Und so genoss ich den letzten Streckenabschnitt mit einem extravaganten Orient-Express-Gefühl und war einfach nur mega happy.

Auf den letzten Kilometern windet sich der Zug dann immer weiter abwärts Richtung Genfer See. Ich war ganz überrascht, wie schnell sich die Landschaft verändert. Plötzlich fuhr ich nicht mehr entlang wilder schneeverhangener Bergketten und schimmernder Bergseen, sondern Palmen säumten die Wege. Die Häuser, die Menschen, einfach Alles erinnerte mich plötzlich an Italien. Man spürt sie nun deutlich – die Nähe zum Nachbarland Italien.

Angekommen in Montreux am Genfer See, spaziere ich gemütlich die Promenade am See entlang und genieße die wärmenden Sonnenstrahlen. Nach einem kleinen Mittagessen geht es für dich entweder wieder mit dem Zug zurück nach Gstaad oder aber du verbringst noch eine Nacht in Montreux.

➳ (*) Unterkunftstipps in Montreux

Wer lieber in Montreux übernachten möchte, um von dort seine Reise weiter fortzusetzen bspw. nach Italien, dem kann ich folgende Unterkünfte in Montreux empfehlen:

Nur 20 Meter vom Genfer See und 300 Meter vom Bahnhof entfernt: HOTEL PARC & LAC

Mitten in der Altstadt und circa 600 Meter vom Bahnhof entfernt: TRALALA HOTEL MONTREUX

✔︎ Sitzplätze, Buchung der Tickets & Kosten

Eine der wichtigsten Fragen möchte ich natürlich wie immer gleich zu Beginn beantworten. Welche ist denn die bessere Sitzseite? Es ist die linke Seite in Fahrtrichtung (von Zweisimmen nach Montreux). Wobei das zwischendurch auch immer mal wieder wechselt. In der Schweiz Bahn fahren ist übrigens ein total entspanntes Unterfangen. Es gab immer ausreichend leere Sitzplätze. Alles ist sehr sauber und gemütlich. Ich hatte vorher keine Sitzplätze reserviert. Bin allerdings auch Ende März (Nebensaison) und innerhalb der Woche (also nicht am Wochenende) unterwegs gewesen.

Golden Pass Line in der Schweiz Belle Epoque

Für mein Ticket von Zweisimmen nach Gstaad habe ich 11.20 CHF gezahlt. Das Ticket von Gstaad nach Montreux kostete 26 CHF. Letzteres war ein Ticket ohne Zugbindung und war den gesamten Tag gültig. So hatte ich alle Freiheiten und konnte auch zwischendurch einfach aussteigen und später wieder zusteigen.

Insgesamt hat mich die Fahrt auf der Golden Pass Line also circa 32 EUR pro Strecke gekostet. Es lohnt sich auf jeden Fall und ist ein perfektes kleines Zugabenteuer. Natürlich ist diese Zugstrecke nicht ganz so überwältigend wie die Fahrt mit dem Glacier Express oder dem Bernina Express. Aber falls du eine Reise in den Westen der Schweiz planst, ist es wirklich ein kleiner toller Tagesausflug. Und ganz egal mit welchem Zug du fährst – In der Schweiz Bahn fahren ist wahrlich immer ein Vergnügen.

Eine Fahrplanauskunft mit allen relevanten Abfahrtzeiten findest du HIER!

⇢ Deine Tickets für die Fahrt kannst du direkt online bei (*) OMIO buchen.

Tipp: Weitere tolle Zugfahrten findest du übrigens in meiner Zugreise Kategorie.

 

Du liebst das Zugreisen genauso wie ich? Dann schaue doch auch einmal rechts in die Seitenleiste. Dort findest du noch richtig viele Buchtipps zu den schönsten Zugreisen der Welt.

Wenn du noch Fragen zu der Zugfahrt mit der Golden Pass Line hast, kannst du gern einfach unten einen Kommentar hinterlassen oder mir jederzeit einfach eine Email schreiben: contact@reiselife.com.

PIN IT – In der Schweiz Bahn fahren – Abenteuer Golden Pass Line! Wenn du dir diesen Beitrag auf Pinterest merken möchtest, kannst du dafür ganz einfach den Merken-Button nutzen, der sich am Anfang und am Ende des Artikels befindet.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Leave a Response

Ich akzeptiere

Um REISELIFE optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwende ich Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies findest du in meiner Datenschutzerklärung! Zur Datenschutzerklärung mit Opt-Out Möglichkeiten!

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen