Uganda Visa online beantragen – So geht´s!

von | 29. Aug 2019 | 0 Kommentare

Du planst eine Reise nach Uganda? Dann wirst du nicht drum herum kommen, vorab dein Uganda Visa online zu beantragen. In diesem Artikel stelle ich dir eine Schritt-für-Schritt Anleitung zur Verfügung, die dir beim Visaprozess helfen soll.

Uganda Visa online beantragen
(Quelle Foto: Pixabay I Foto: Adam Neil)

Dieser Beitrag enthält meine persönlichen Produktempfehlungen mit sogenannten Affiliate-Links. Keine Sorge: Die Produkte werden dadurch nicht teurer. Kaufst du etwas über einen dieser Links, bekomme ich aber eine kleine Provision. Du unterstützt mich dabei Reiselife am Leben zu halten und regelmäßig nützliche Inhalte für dich zu veröffentlichen. Tausend Dank dafür!

✔︎ Uganda Visa online beantragen – Los geht´s!

Mein Flug sah wie folgt aus: Flug von Frankfurt nach Entebbe (Uganda) mit Zwischenlandung in Adis Abeba (Äthiopien / Aufenthalt 4 Stunden). Für den kurzen Transitaufenthalt benötigt man für Äthiopien kein Visa – Also ging es bei mir nur um das Uganda Visa. Erkundige dich aber bei längeren Zwischenlandungen vorab, ob noch weitere Transitvisas nötig sind.

Du musst vorab dein Uganda Visa online beantragen. Ohne ein gültiges Visa solltest du dich nicht in den Flieger setzen.

WICHTIG: Alle hier beschriebenen Informationen basieren auf dem Stand von August 2019. Deshalb auch die wichtige Bitte an dich. Bevor du dein Uganda Visa online beantragst, prüfe bitte noch einmal, ob sich irgendwelche rechtlichen Rahmenbedingungen geändert haben!

Uganda Visa online beantragen – Wichtige Vorabinformationen!

Es gibt für den Beantragungsprozess ein paar wichtige Vorab-Infos. Die nun folgende Beschreibung basiert auf der Beantragung eines ganz normalen Tourist-Visa für eine einmalige Einreise aus Deutschland.

Das Visa besitzt eine Gültigkeit von 90 Tagen. Das heißt, nach der Ausstellung musst du innerhalb von 90 Tagen in Uganda einreisen. Die maximale Aufenthaltsdauer in Uganda beträgt ebenfalls 90 Tage. Achte also darauf, dass du erst dein Uganda Visa online beantragst, wenn du dich kalendarisch in diesem 90-Tage-Zeitfenster bewegst. Beispiel: Geplante Einreise 01.09. eines Jahres – Visaprozess am besten nicht vor Mitte Juni starten.

Das Visa kostet 50 USD zzgl. 3% Kreditkartengebühr. Insgesamt sind das also 51,50 USD pro Person.

Du solltest die englische Sprache einigermaßen beherrschen. Wenn du mal nicht weiter weißt, einfach den englischen Begriff mit Übersetzung googlen.

Ich selbst habe circa 4 Wochen vor Abreise mein Uganda Visa online beantrag – Hat zeitlich alles super geklappt.

Uganda Visum - Uganda Reisetipps
Quelle Foto: Pixabay

✔︎ Schritt 1: Vorbereitung der Dokumente

Du musst während des Beantragungsprozesses einige Dokument online hochladen. Bereite diese Dokumente schon vorab vor und speichere sie dir auf deinem Rechner in einem separaten Ordner ab. Somit vermeidest du eine zu lange Pause im Prozess, die nachher möglicherweise zu einem Abbruch führt.

Folgende Dokumente werden benötigt:

  • Erste Seite des Reisepasses (nur die Seite mit dem Foto)
  • Aktuelles Foto (Reisepasstauglich – Bitte keine Urlaubsbilder!)
  • Nachweis Gelbfieberimpfung (Gleich die erste Seite in deinem Impfbuch. ACHTUNG: Ohne Gelbfieberimpfung keine Einreise!!)

Ich selbst habe mir all diese geforderten Dokument mit meinem Handy abfotografiert und auf meinen Computer übertragen. Dort habe ich die Bilder noch entsprechend sauber zugeschnitten und überprüft, ob alles gut lesbar ist.

Folgende Dokumentformate sind zulässig: PDF, JPEG, PNG, BMP

Je Dokument ist eine Mindestgröße von 5 KB und eine maximale Größe von 250 KB vorgeschrieben. Überprüfe also vorab, ob all deine Dateien innerhalb dieser Größenspanne liegen.

Zusätzlich hast du natürlich deinen Reisepass bereit liegen, eine gültige Kreditkarte, Informationen zu deinem Reiseverlauf (Flugdaten, Infos Reiseagentur, ggf. Hotelnamen etc.)

✔︎ Schritt 2: Der Beantragungs-Prozess im Detail

Ausgangspunkt um dein Uganda Visa online zu beantragen ist folgende Webseite: https://visas.immigration.go.ug/

Uganda Visa online beantragen! So klappt es!
Die Startmaske zum Online-Prozess

Klicke hier auf „Start a new application“ und es öffnet sich noch eine Infomaske, die dich darüber informiert, dass deine Einreise trotz vorliegendem Online Visa verweigert werden kann (natürlich nur bei berechtigten Gründen). Du bestätigst mit „Accept“.

Beantragungsprozess für deine Einreise nach Uganda. Uganda Online Visa

Im nächsten Formular wählst du nun erst einmal aus, was genau für ein Visa du benötigst.

Falls du eine kombinierte Reise machst (Uganda, Ruanda,Kenia) kannst du statt Ordinary Tourist Visa auch East Africa Tourist Visa (EAC-Visa) auswählen.

Uganda Visa beantragen. Schritt für Schritt Anleitung.

Im Anschluss öffnet sich eine Maske, in der nun zahlreiche Daten von dir eingetragen werden müssen. Soweit ich das sehen konnte, kann das Visa immer nur für eine Person beantragt werden, nicht für mehrere Personen gleichzeitig.

Eigentlich sind alle Punkte selbst erklärend. Lediglich bei Punkt „Contact in Uganda“ war ich etwas ins Straucheln geraten, da ich über einen deutschen Reiseveranstalter eine Tour gebucht hatte. Ich habe dann dort den Namen des Reiseveranstalters mit der deutschen Telefonnummer angegeben.

Achte darauf, alle Felder in GROßBUCHSTABEN auszufüllen.

Online Visum für Uganda beantragen. So funktioniert es ganz allein.
Online Visum für Uganda beantragen. So funktioniert es ganz allein.
Online Visum für Uganda beantragen. So funktioniert es ganz allein.

Hast du alles ausgefüllt, klickst du auf „Next Step“. Es öffnet sich eine neue Maske. Du bist jetzt bei STEP 3 in der Navigation angekommen. Nun müssen deine 3 Dokumente einzeln hochgeladen werden. Klicke auf „Choose File“ und wähle das entsprechende Dokument auf deinem Rechner aus.

Uganda Visa

Dieser Vorgang ist schnell erledigt. Klicke dann auf „Next Step“. Es öffnet sich ein Fenster mit einer kompletten Zusammenfassung deiner Daten. Kontrolliere alles noch einmal sorgfältig und klicke auf „Next Step“. Damit ist dann der letzte Schritt (also STEP 4) erledigt. Du gelangst nun zu dem Bild, das du hier drunter unter der nächsten Überschrift siehst.

✔︎ Schritt 3: Der Bezahlprozess

Notiere dir nun vorsichtshalber deine dort angegeben ID (bei mir hier ausgeblaut) oder mache eine Handyfoto von der Seite. Jetzt musst du nur noch bezahlen.

Klicke dazu auf den Button Pay. Du kannst theoretisch auch schon auf Finish gehen und erst später bezahlen. Ich empfehle dir aber den Bezahlprozess gleich abzuwickeln, da dein Visa Antrag erst bearbeitet wird, wenn die Bezahlung abgeschlossen ist.

Online Visum für Uganda beantragen. So funktioniert es ganz allein.

✘ Tipp: Mein Lieblingsreiseführer für Uganda:

Uganda Reiseführer

Dieser Reiseführer ist perfekt geeignet für eine detaillierte und ausführliche Reisevorbereitung. Er ist sehr aktuell und beschreibt alle wesentlichen Attraktionen und beinhaltet sogar eine Extra-Reisekarte zum herausnehmen.

Obwohl ich eine organisierte Reise über den Reiseveranstalter BERGE UND MEER* gemacht habe, war dieser Uganda Reiseführer perfekt, um mich auf meine Reise einzustimmen.


✔︎ Schritt 4: Email-Kommunikation & Visabestätigung

Bereits kurz nachdem ich bezahlt hatte, trudelte die erste Mail in meinem Postfach ein mit dem Betreff „Application Reiceived“. Darin enthalten ist auch ein Link, mit dem du theoretisch den Stand des Verfahrens online checken kannst.

Wieder ein paar Minuten später kam eine zweite Mail. Diesmal die Zahlungsbestätigung mit dem Betreff „Payment received“.

Dann hörte ich erst einmal länger nichts mehr. Ich hatte den Antrag an einem Sonntag gestellt. Dienstag Abend hatte ich mich das erste mal unter dem Link in der Mail eingeloggt und nach dem aktuellen Status meines Visas geschaut. Dort stand dann lediglich „In Progress“ – Also in Bearbeitung.

Nachdem ich dann über Google herausgefunden hatte, dass das Verfahren bis zu 7 Arbeitstage dauert, war ich erst einmal beruhigt. Und tatsächlich, am nächsten Tag, also am Mittwoch, trudelte dann die heiß ersehnte Email ein mit dem Betreff „Visa Approved“.

Diese Mail enthält dann dein Visa als zusätzliches Dokument. Das Visa, auf dem sich ein Barcode befindet, druckst du aus und packst es zu deinen Reiseunterlagen, die du mitnimmst. Vergiss nicht, auch deinen Impfausausweis, deinen Reisepass und das zusätzliche Passfoto mitzunehmen (so wie es in der Bestätigungsmail steht.)

✔︎ Am Flughafen: So läuft es ab!

Angekommen am Flughafen in Entebbe landest du noch vor der Gepäckausgabe am Einreiseschalter. Ich habe meinen Reisepass und das ausgedruckte Visa vorgelegt. Der Beamte am Schalter hat dann ewig in seinem Rechner rumgetippt. Dann wird ein Foto von dir gemacht. Dieses Foto landet dann auf einem Stück Papier, das dann in deinen Reisepass eingeklebt wird. Darauf ist auch vermerkt, wie lange du dich in Uganda aufhalten darfst.

Witzigerweise wird die Aufenthaltsdauer scheinbar frei nach Laune bestimmt. Bei mir wurden 10 Tage vermerkt – Mein Mann hat gleich 90 Tage bekommen. Zwei weitere Reisende aus unserer Reisegruppe haben jeweils 14 Tage und 30 Tage bekommen. Und das, obwohl wir alle beim ursprünglichen Online Visa 9 Tage Aufenthalt angegeben haben. Ansonsten verlief die Kontrolle aber unproblematisch.

⇢ TIPP: Du bist Afrika-Fan? Schau doch mal hier vorbei:

Du hast noch Fragen dazu, wie du dein Uganda Visa online beantragen kannst? Dann schreib mir doch einfach einen Kommentar unter den Artikel oder eine Email an contact@reiselife.com. Ich freue mich auf deine Nachricht!

Eure Steffi von Reiselife

Du möchtest dir diesen Beitrag zum Thema Uganda Visa online beantragen auf Pinterest, Facebook oder Flipboard merken? Dann nutze doch dafür einfach die Buttons, die sich am Anfang und am Ende des Artikels befinden.

Hinweis: Dieser Beitrag enthält meine persönlichen Produktempfehlungen mit sogenannten Affiliate-Links. Keine Sorge: Die Produkte werden dadurch nicht teurer. Kaufst du etwas über einen dieser Links, bekomme ich aber eine kleine Provision. Du unterstützt mich dabei Reiselife am Leben zu halten und regelmäßig nützliche Inhalte für dich zu veröffentlichen. Tausend Dank dafür!

0 Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Gorilla Trekking in Uganda - Das erwartet dich im Dschungel! ↠REISELIFE↞ - […] Trekking in Uganda solltest du auch daran denken, dass du für Uganda vor deiner Einreise ein Visum online beantragen…
  2. Ist ein Uganda Urlaub gefährlich? Eine Rundreise-Erfahrungsbericht! - […] Infos zum Online Visa und zum Beantragungsprozess habe ich dir hier im Artikel "Uganda Visa Online beantragen" zusammengefasst. […]

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Alle Informationen zur Abgabe von Kommentaren findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Steffi

Steffi

#zugfräulein

Ich bin nicht nur eine leidenschaftliche Bahnfahrerin, sondern auch eine stundenlang aus dem Zugfenster starrende Träumerin. Deshalb dreht sich hier auch alles um das „Reisen auf Gleisen„. Entdecke mit mir die schönsten Bahnstrecken Europas und hole dir Inspirationen für deinen nächsten Urlaub mit dem Zug. Viel Spaß beim Stöbern!

Schon gelesen?
Lange Zugfahrt – Die 10 besten Tipps gegen Langeweile in der Bahn!

Lange Zugfahrt – Die 10 besten Tipps gegen Langeweile in der Bahn!

Kennst du das? Wenn du nichts zu tun hast, vergeht die Zeit oft im Zeitlupentempo. Das kann verdammt anstrengend werden. Wenn ich mit der Bahn länger als 3 Stunden unterwegs bin, überlege ich mir oft schon vorher, was ich während der Reise so alles machen könnte, um...

Unterstuetzung Pinterest Assistant

Gratis E-Book

In diesem 25-seitigen kostenlosen E-Book stelle ich dir 5 meiner schönsten Zugreisen durch Deutschland vor. Mit einer Länge von 3 bis 4 Nächten sind diese perfekt für einen kleinen Trip durch unsere wunderschöne Heimat geeignet.

Egal, ob Schwarzwald, Harz oder Ostsee – Hier schlägt das Herz eines jeden Bahnliebhabers höher!

Reiselife-E-Book-Cover-Top5-Deutschland