Lange Zugfahrt – Die 10 besten Tipps gegen Langeweile in der Bahn!

von | 22. Feb 2021 | 0 Kommentare

Kennst du das? Wenn du nichts zu tun hast, vergeht die Zeit oft im Zeitlupentempo. Das kann verdammt anstrengend werden. Wenn ich mit der Bahn länger als 3 Stunden unterwegs bin, überlege ich mir oft schon vorher, was ich während der Reise so alles machen könnte, um mir die Zeit zu vertreiben. Du planst eine lange Zugfahrt? Dann kommen hier für dich meine 10 besten Tipps gegen Langeweile!


Mein Geschenk für dich!

In diesem 25-seitigen kostenlosen E-Book stelle ich dir 5 meiner schönsten Zugreisen durch Deutschland vor. Mit einer Länge von 3 bis 4 Nächten sind diese perfekt für einen kleinen Trip durch unsere wunderschöne Heimat geeignet.


Zeit im Zug vertreiben – 10 Ideen für eine lange Zugfahrt!

In vielen Ratgeberbeiträgen dieser Art tauchen jetzt Tipps auf wie Schlafen, Essen und Arbeiten. Aber ganz ehrlich, ich bin mir sicher, da kommst du auch ohne meine Unterstützung drauf! 🙂 Jetzt sind meine Ideen hier auch nicht gerade weltbewegend, aber vielleicht findest du ja trotzdem noch die ein oder andere tolle Inspiration für dich!

Im Zug nach Westerland auf Sylt

Tipp Nr. 1 – Lerne ganz easy eine Sprache!

Dir ist sicherlich klar, dass du nicht nach einer 3-stündigen Bahnfahrt plötzlich fließend Italienisch sprechend aus dem Zug aussteigen wirst, aber ich finde das Lernen einer Sprache einen ganz großartigen Zeitvertreib.

Ich selbst versuche gerad mein Französisch etwas aufzupolieren und nutze dazu die Sprach-App DUOLINGO* (unbezahlte Werbung). Das macht richtig Spaß, weil das ganze eher spielerisch aufgebaut ist, und du kannst die App auch kostenlos nutzen.

beenhere

REISETIPP:

Wenn irgendwie möglich, versuche dir alle Apps, Musik, Filme, Hörbücher immer schon von zu Hause aus auf dein Handy oder Laptop zu laden. Das W-Lan in den deutschen Zügen ist meist eher schlecht und ein Download von größeren Dateien oft problematisch!

Tipp Nr. 2 – Reiseplanung

Ok, das macht jetzt vermutlich nur Sinn, wenn du gerade auf dem Weg in den Urlaub bist. Aber ich habe meistens meinen Urlaubs-Reiseführer im Handgepäck dabei und nutze die Zeit einer langen Zugfahrt super gern, um mir schon einmal erste interessante Sehenswürdigkeiten rauszusuchen. Sorgt für gute Laune und steigert die Vorfreude!

KOMMST DU IN MEINE FACEBOOK ZUGREISE GRUPPE?

Lass dich inspirieren für deine nächste Zugreise in Deutschland oder Europa

Tipp Nr. 3 – Podcasts & Hörbücher

Früher war ich garnicht so ein großer Fan von Hörbüchern und Podcasts, weil ich mich oft einfach nicht auf das Gesprochene konzentrieren konnte. Aber mittlerweile klappt das richtig gut und ich liebe es total ganz entspannt spannenden Geschichten zu lauschen.

Eines meiner Lieblingshörbücher ist übrigens „Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück„. Eine ganz wundervolle Geschichte, die sicherlich dein Blick auf das Leben ein klein wenig verändern wird. Hör unbedingt mal rein!

Für eine lange Zugfahrt sind auch Podcasts super geeignet. 3 Reise-Podcasts, die mir super gefallen sind: (klicke rechts auf das „+“, um weitere Infos zum Podcast zu erhalten)

Treib gut! – Der Podcas‪t‬

Über den Podcast: „Rein in die Bahn und raus ins kleine Abenteuer: Mit dieser Idee reisen Ingo Ruff, die Stimme der Bahn, und Radiolegende Alexander Dieck zu immer neuen Zielen in Mecklenburg Vorpommern. Das humorvolle Duo lässt sich treiben und erkundet die Region – mal beim Stadtspaziergang, mal im Kanu, mit dem Fahrrad oder beim Wandern.“

Download auf iTunes

Download auf Spotify

Reisen Reisen – Der Podcast mit Jochen und Michael

Über den Podcast: „Reisen macht schlau! – Heißt für uns: Ganz egal ob in den nächsten Ort (Düren oder Speyer) oder nach Bangkok. Wir glauben, wer abseits von 2 Wochen All-Inclusive und Kreuzfahrtschiffen seine Umgebung, die Menschen, die Natur entdeckt, geht mit offeneren Augen durch die Welt. Wir reden drüber, nehmen Euch mit und manchmal sind wir auch lustig. Manchmal.“

Download auf iTunes

Download auf Spotify

Welttournee – der Reisepodcas‪t‬

Über den Podcast: „In ihrem Reise-Podcast “Welttournee” erzählen die langjährigen Freunde von ihren unterhaltsamen Trips und wie sie diese mit Fulltime-Job, 30 Tagen Urlaub im Jahr und kleinem Budget schaffen. Über 100 Länder haben die beiden Traveller zusammen schon bereist. Erklärtes Ziel: die ganze Welt mit eigenen Augen sehen.“

Download auf iTunes

Download auf Spotify

Tipp Nr. 4 – Smartphone aufräumen

Mach ich fast immer als erstes, wenn die erste Langeweile auf einer langen Zugfahrt aufkommt. Ihr glaubt garnicht, wie schnell eurer Smartphone mit überflüssigen Sachen zugemüllt ist. Egal, ob Bilder und Emails löschen oder mal wieder „unnütze“ Apps aussortieren – Danach fühl ich mich immer richtig gut! So als wenn ich echt was produktives gemacht hätte. 😁

Tipp: Einmal im Monat verschicke ich meinen „Reisen auf Gleisen“ Newsletter, mit vielen Tipps und Inspirationen für das Reisen mit dem Zug durch Europa. Wenn du magst, kannst du dich hier einfach eintragen. Ich freue mich sehr auf Dich!

>>> HIER EINTRAGEN!

Tipp Nr. 5 – Träumen & Selbstreflexion

Eine lange Zugfahrt bietet dir die wunderbare Möglichkeit, dich ganz in Ruhe auch mal wieder mit dir selbst zu beschäftigen. Eines kann ich in der Bahn besonders gut, nämlich einfach stundenlang träumend aus dem Fenster starren. Und dabei habe ich nicht eine Sekunde lang das Gefühl, dass mir langweilig werden würde. Probier es doch einfach mal aus!

Ich habe auf einer Bahnreise immer auch ein kleines >>> Notizbüchlein* mit dabei. Schreibe mir Gedanken oder Ideen auf. Nutze die Zeit für deine ganz eigene Persönlichkeitsentwicklung. Du könntest zum Beispiel einmal ganz unvoreingenommen in den Podcast von Laura Malina Seiler reinhören. >>> Zum Podcast Darin findest du auch einige kurzweilige Meditationen. Ich weiß, das ist sicherlich nicht Jedermanns Sache, aber wenn du dich schon immer mal daran probieren wolltest, ist eine lange Zugfahrt ganz sicher die perfekte Möglichkeit.

Ein sehr schönes Hörbüch zum Thema Persönlichkeitsentwicklung ist übrigens das Buch „Gespräche mit Gott“ von Neale Donald Walsch (es geht darin nicht wirklich um Gott, dafür gibt es viele Denkanstöße zu Fragen über die Liebe, den Tod, über Gut und Böse).

beenhere

Kopfhörer-Tipp:

Bist du noch auf der Suche nach ein paar richtig guten Kopfhörern? ich bin totaler Fan der kabellosen Apple Air Pods. Sie sind zwar nicht ganz preiswert, aber dafür geben sie dir maximale Bewegungsfreiheit, super Klang und endlich keinen Kabelsalat mehr.
>>> APPLE AIR PODS*

Tipp Nr. 6 – Puzzeln

Ich verspreche dir, beim Puzzeln vergeht die Zeit wie im Fluge. Das geht natürlich nur, wenn du dich auch ein wenig ausbreiten kannst und einen Platz am Tisch hast. Und ich denke, dir ist auch klar, dass es wenig Sinn macht, mit einem Puzzle mit 5.000 Teilen loszuziehen. 200 Teile tun es auch. Das Puzzle verpackst du am besten platzsparend in einem Zip-Beutel oder einer Tüte. Mach am besten auch ein Handy-Foto, damit du noch weißt, wie das Motiv am Ende aussehen soll.

Das Ganze ist aber echt nur was für Hartgesottene, denn dir ist sicher klar, dass du das fertige Puzzle am Ende wieder zerstören musst. Ein Weitertransport deines Kunstwerks dürfte sich nämlich als schwierig herausstellen. 😉

Damit wir hier auch nicht den roten Faden verlieren, hat mein Puzzle-Tipp natürlich ein tolles Zugmotiv (den Berninaexpress in der Schweiz):

Tipp Nr. 7 – Total Oldschool: Lies ein gedrucktes Buch

Es gibt wohl keine bessere Gelegenheit, mal wieder ein gutes Buch zur Hand zu nehmen, als eine lange Zugfahrt. Wenn du auf der Suche nach ein paar richtig guten Büchern über das Reisen mit dem Zug bist, dann schau doch mal hier in meinem Artikel „Reisen auf Gleisen – Top 10 Inspirationen“ vorbei:

Reisen auf Gleisen – 10 Büchertipps

Tipp Nr. 8 – Im Spielefieber

Ein lustiger Zeitvertreib beim Bahnfahren könnte eine kleine Spielrunde sein. Hier bieten sich natürlich Klassiker wie das platzsparende UNO* an oder eine Runde Stadt, Land, Fluss* Du reist allein? Vielleicht mag dein Gegenüber ja eine Runde mitspielen (natürlich nur, falls die Chemie stimmt 😉) Kreuzworträtsel-Fans empfehle ich das App-Spiel CodyCross!

Für alle Bahnverrückten: Die Deutsche Bahn hat einen Online Zug Simulator („Einmal selbst Lokführer sein und einen ICE steuern: Das geht ganz einfach mit dem DB Zug Simulator. Schnell anfahren, beim Bremsen Energie sparen oder den Zug an den richtigen Stellen rollen lassen – das Umweltspiel für Smartphone, Tablet und PC zeigt, wie energieeffizientes Zugfahren funktioniert.“) >> DB ZUG SIMULATOR

beenhere

Reisetipp:

Gerade bei einer längeren Bahnfahrt, solltest du daran denken, dass es im Ausland viellicht auch nicht immer Steckdosen am Sitzplatz gibt. Hab also immer eine zusätzliche Powerbank dabei. Meine Lieblingspowerbank ist die Anker Powerbank*, weil sie sehr handlich und leistungsstark ist.

Tipp Nr. 9 – MovieZeit

Bevor ich auf eine lange Zugfahrt starte, suche ich mir meistens 2 bis 3 Filme heraus, die ich mir gern anschauen möchte. Da das direkte Streamen (zumindest in den Zügen der Deutschen Bahn) meistens nicht soooo gut klappt, da das W-Lan zu schwach bzw. überlastet ist, solltest du dir den oder die Filme bereits vorab zu Hause laden.

Kennst du schon diese 3 Filme? Sie gehören zu meinen Lieblingsfilmen im Reise-Genre:

The Darjeeling Limited: Etwas schräg und verrückt, aber mit tollen Eisenbahn-Eindrücken aus Indien.

Das erstaunliche Leben des Walter Mitty: Ich bin einfach ein totaler Fan von Ben Stiller, daher kommt dieser Film in meine Top 3 Reisefilme. Es erwarten dich viele fantastische Eindrücke aus Island und eine witzige und gleichzeitig tiefgründige Story.

Spuren: In diesem Film wird die wahre Geschichte der jungen Robyn Davidson erzählt, die mit Kamelen 2.700 km durch die Steppe Australiens wandert. Ein wirklich sehr beeindruckender Film.

Und noch ein kleiner extra Tipp. Die Deutsche Bahn hat eine Kooperation mit dem Streamingdienst Joyn. Darüber kannst du theoretisch viele Filme und Serien kostenlos streamen. Aber wie gesagt, hängt davon ab, wie gut dann gerade das WLAN im ICE funktioniert. Ein Versuch ist es aber auf jeden Fall wert:

Tipp Nr. 10 – „Hier spielt die Musik“

Musik höre ich in der Bahn eigentlich immer. Vor allem in der Kombination mit „träumend aus dem Fenster starren“ ist das einfach himmlisch entspannend. Mein Tipp: Lege dir vorher auf deinem Smartphone eine Playlist mit deinen Lieblingssongs an bzw. lade dir auch hier bereits das neue Album, das du schon immer mal hören wolltest, bereits zu Hause runter.

beenhere

Reisetipp:

Für eine lange Zugfahrt von vielen Stunden empfehle ich dir immer, vorher die Möglichkeit der Sitzplatzreservierung zu nutzen. Nichts ist schlimmer, als total gestresst im Gang sitzen zu müssen oder ständig den Platz wechseln zu müssen, weil andere diesen Sitzplatz reserviert haben. Es nimmt einfach unheimlich viel Stress weg und insbesondere wenn du mit Kindern unterwegs bist, solltest du darauf nicht verzichten.

Bleiben wir in Kontakt?

Sei live auf Instagram dabei, wenn es wieder heißt: Reisen auf Gleisen!

Du hast noch Fragen? Dann schreib mir doch einfach einen Kommentar unter den Artikel oder eine Email an contact@reiselife.com. Ich freue mich auf deine Nachricht! Und vergiss nicht, dir schnell noch mein gratis E-Book „Top 5 – Schönste Bahnreisen in Deutschland“ zu holen.

Deine Steffi von Reiselife

Du möchtest dir diese Infos auf Pinterest, Facebook oder Flipboard merken? Dann nutze doch dafür einfach die Buttons, die sich am Anfang und am Ende des Artikels befinden. Weitere tolle Zugreise-Inspirationen habe ich hier für dich!

Hinweis: Dieser Beitrag enthält meine persönlichen Produktempfehlungen mit sogenannten Affiliate-Links. Keine Sorge: Die Produkte werden dadurch nicht teurer. Kaufst du etwas über einen dieser Links, bekomme ich aber eine kleine Provision. Du unterstützt mich dabei Reiselife am Leben zu halten und regelmäßig nützliche Inhalte für dich zu veröffentlichen. Tausend Dank dafür!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Alle Informationen zur Abgabe von Kommentaren findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Steffi

Steffi

#zugfräulein

Ich bin nicht nur eine leidenschaftliche Bahnfahrerin, sondern auch eine stundenlang aus dem Zugfenster starrende Träumerin. Deshalb dreht sich hier auch alles um das „Reisen auf Gleisen„. Entdecke mit mir die schönsten Bahnstrecken Europas und hole dir Inspirationen für deinen nächsten Urlaub mit dem Zug. Viel Spaß beim Stöbern!

Schon gelesen?
Mit dem Zug nach Korsika – Auf Schienen ins Wanderparadies!

Mit dem Zug nach Korsika – Auf Schienen ins Wanderparadies!

Für mich steht eine Reise auf die Insel Korsika schon länger auf meiner Wunschliste. Nicht zuletzt, weil es auch auf der Insel selbst ganz wundervolle Bahnstrecken gibt. Die Idee von einer Korsika Rundreise mit dem Zug hat sich unkaputtbar in meinem Kopf festgesetzt....

Unterstuetzung Pinterest Assistant

Gratis E-Book

In diesem 25-seitigen kostenlosen E-Book stelle ich dir 5 meiner schönsten Zugreisen durch Deutschland vor. Mit einer Länge von 3 bis 4 Nächten sind diese perfekt für einen kleinen Trip durch unsere wunderschöne Heimat geeignet.

Egal, ob Schwarzwald, Harz oder Ostsee – Hier schlägt das Herz eines jeden Bahnliebhabers höher!

Reiselife-E-Book-Cover-Top5-Deutschland