Nordportugal Reisetipps – Portugal auf eigene Faust mit dem Zug!

1007 views
Nortportugal Reisetipps

Unterwegs mit dem Zug – Nordportugal Reisetipps!

Portugals unentdeckten Norden mit dem Zug zu erkunden, ist eine ganz wundervolle Sache. Eine Woche lang war ich rund um Porto unterwegs und habe für euch die schönsten Nordportugal Reisetipps gesammelt. Natürlich lässt sich in sieben Tagen nicht der komplette Norden bereisen, aber mit diesen wundervollen drei Stopps bekommst du sicherlich einen sehr guten ersten Eindruck von der noch recht unbekannten Region Portugals.

(*) Rechts in der Seitenleiste findest du übrigens noch ein paar Reiseführer-Tipps als Ergänzung.

Mit dem Boot unterwegs in Douro Tal in Portugal

Die in diesem Artikel mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

✔︎ Tag 1 – Ankunft in der lebendigen Hafenstadt Porto

Von Deutschland aus geht es mit dem Flieger in die im Norden gelegene Stadt Porto. Die Flugzeit beträgt von Frankfurt aus etwas mehr als eineinhalb Stunden. Direktflüge nach Porto gibt es beispielsweise von Berlin, München, Frankfurt und Stuttgart.

Die erste Nacht habe ich in Porto verbracht und habe den späten Nachmittag bereits genutzt, um mir ein paar schöne Ecken in dieser historischen und lebhaften Stadt anzuschauen, wie zum Beispiel den wunderschönen Bahnhof Sao Bento (Bild unten).

Bild von Inneren des Bahnhofs Sao Bento in Porto mit vielen blauen Kacheln

➳ (*) Porto Hoteltipp – Süß, klein und mega zentral!

Übernachtet habe ich mega zentral (am Bahnhof Sao Bento) im (*) MYSTAY PORTO BATALHA. Ein total neues, kleines und süßes Hotel. Die Zimmer sind mega schnuckelig und warm gestaltet. Viele der Zimmer haben auch einen kleinen Balkon. Das Hotel bietet allerdings kein Frühstück an – aber dafür hast du ja genug Möglichkeiten direkt in der näheren Umgebung.

Porto Hoteltipp Mystay Porto Batalha

✔︎ Tag 2 – Mit dem Zug ins romantische Wein Valley

Den Vormittag habe ich genutzt, um mir in der Nähe des Hotels (*) MYSTAY PORTO BATALHA noch die Igreja de S. Ildefonso anzuschauen. Eine süße kleine Kirche, die mit den typischen blauen Kacheln verziert ist.

Am frühen Nachmittag, gegen 13 Uhr, wartete bereits das erste kleine Zugabenteuer auf mich, denn mit dem Zug ging es von Porto ins das wundervolle Douro Valley. Dieses Tal ist die Wiege des Portweins und besticht durch wunderschön gelegene Weinberge. Die Zugfahrt dorthin gilt als die schönste in Portugal und ist definitiv ein Highlight meiner Nordportugal Reisetipps.

Die Zeit in Porto war natürlich viel zu kurz. Deshalb werden wir am Ende unseres Trips auch noch einmal 2 Nächte in Porto verbringen, um noch einmal so richtig in diese Stadt einzutauchen.

Alles, was du über das Douro Valley und über die Zugfahrt dorthin wissen musst, erfährst du HIER in diesem Beitrag.

➳ (*) HOTELTIPP in PINHAO im Douro Tal

Dieses Traumhotel direkt am Fluss Douro lässt wirklich keine Wünsche offen. Zwei Nächte habe ich im (*) THE VINTAGE HOUSE HOTEL verbracht und mich rund herum wohl gefühlt. Das 5-Sterne Hotel liegt nur 3 Gehminuten vom Bahnhof in Pinhao entfernt.

The Vintage House Hotel im Douro Tal
Blick auf den Garten des Hotels

✔︎ Tag 3 – Erkunde das Wein Valley mit dem Boot

Den heutigen Tag habe ich komplett im Douro Tal genossen. Die Landschaft ist einfach zu schön, um bereits nach einer Nacht wieder abzufahren. Wenn du Lust hast, kannst du heute mit einem Ausflugsboot den Douro Fluss entlang fahren, wandern gehen oder ein Picknick auf einem der zahlreichen Weingüter genießen.

Übernachtung: (*) THE VINTAGE HOUSE HOTEL

✘ Einige gute Tipps und Infos zum Douro Valley und was du dort unternehmen kannst, findest du in diesem Artikel. Klicke dazu einfach auf das Bild und du wirst direkt zum Beitrag weitergeleitet:

Einer der schönsten Porto Ausflüge ist eine Zugfahrt ins Wein Tal.

✔︎ Tag 4 – Mit dem Zug ins geheimnisvolle Viana do Castelo

An Tag 4 hieß es Abschied nehmen vom tollen Wein Valley. Mit dem Zug ging es weiter in das noch fast unbekannte Städtchen Viana do Castelo, nördlich von Porto. Der Zug fährt dazu erst wieder zurück nach Porto. In Porto musste ich einmal kurz umsteigen in den Zug, der weiter nach Viana do Castelo fährt.

Diese süße Stadt hat wirklich eine ganz bezaubernde Altstadt. Selten habe ich solch schnuckelige Gassen gesehen. In Viana do Castelo ist Portugal wirklich noch sehr authentisch und deshalb darf diese Stadt bei meinen Nordportugal Reisetipps natürlich auf gar keinen Fall fehlen.

➳ (*) Unterkunftstipp in Viana do Castelo

Eine super süße Unterkunft ist die (*) PENSAO O LARANJEIRA. Die kleine Pension liegt direkt in der Altstadt und nur ein paar Minuten zu Fuß vom Bahnhof entfernt. Die Gastgeber waren sehr herzlich. Zur Pension gehört auch ein kleines Restaurant. Unbedingt dort abends etwas essen. Ein richtiges Traditionsrestaurant, in dem es typisch portugiesische Speisen gibt. Wirklich toll!

Da ich schon am frühen Nachmittag in Viana do Castelo angekommen war, hatte ich noch richtig viel Zeit um mir die Stadt anzuschauen. Nach dem Einchecken im Hotel startete ich daher gleich mit meiner Sightseeing Tour. Über die Stadt Viana do Castelo und ihre Sehenswürdigkeiten findest du im Internet noch nicht all zu viele Informationen.

✘ In diesem kleinen CITY GUIDE habe ich dir daher einmal alle wichtigen Sehenswürdigkeiten und alle Infos für die Bahnfahrt nach Viana do Castelo zusammengefasst. Einfach auf das Bild klicken und du landest direkt auf dem Artikel:

Geheimtipp im Norden Portugals Viana do Castelo

✔︎ Tag 5 – Zurück ins schnuckelige Porto

Bevor es gegen Mittag mit dem Zug wieder zurück ging nach Porto, schnappte ich mir noch einmal meinen Rucksack und schlenderte ein wenig durch die zauberhaften Gassen von Viana do Castelo.


Zug Gruppe Facebook


Gegen 12 Uhr Mittags machte ich mich auf Richtung Bahnhof und erreichte gegen 15 Uhr wieder Porto. Im November wurde es natürlich früh dunkel und so nutzte ich noch die letzten 2 hellen Tagesstunden, um entlang der Treppen Escada dos Guindais hinab bis zum Douro und der berühmten Brücke Ponte Dom Luis zu laufen.

Übernachtet habe ich wieder mega zentral (am Bahnhof Sao Bento) im (*) MYSTAY PORTO BATALHA.

✔︎ Tag 6 – Porto mit all seinen Facetten

Den heutigen Tag hatte ich voll und ganz für Porto zur Verfügung. Es gibt in Porto wirklich einiges zu entdecken und zu erleben. Langweilig wird dir ganz sicher nicht. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten dieser süßen Stadt habe ich hier in diesem Artikel für dich zusammengefasst. Klicke einfach auf das Bild und du landest direkt auf dem Beitrag.

Übernachtung: (*) MYSTAY PORTO BATALHA

Die coolsten Porto Tipps für deine Portugal Reise

✔︎ Tag 7 – Abreise nach Deutschland

Schon Tag 7? Ja, leider! Heute ging es schon wieder zurück nach Deutschland. Allerdings mit dem Flieger. Mir hat diese kleine Entdeckungstour wirklich viel Spaß gemacht. Ich hoffe meine Nordportugal Reisetipps haben dir gefallen und ich konnte dich vielleicht ein klein wenig inspirieren.

✘ Das Buchen der Zugtickets für Portugal

Zugfahren in Portugal ist übrigens überhaupt nicht schwierig. Allerdings konnte ich die Tickets vorab nicht online buchen. Da ist Portugal scheinbar noch nicht ganz so gut aufgestellt und noch nicht für alle Strecken kannst du auch online ein Ticket buchen.

Alle meine Zugtickets habe ich immer direkt vor Ort am Bahnhof gekauft. Dazu habe ich mir meistens die Verbindung direkt auf einen Zettel geschrieben, um sie am Bahnhof vorzeigen zu können. Nicht immer wird nämlich vom dortigen Personal Englisch gesprochen.

Zur Webseite der portugiesischen Bahngesellschaft gelangst du HIER. Dort kannst du dir dann zumindest schon einmal vorab eine passende Verbindung raussuchen.

Das war aber alles wirklich halb so wild und hat super geklappt. Weitere Infos zu den einzelnen Zugstrecken und den Tickets (wie bspw. Preise) findest du immer in den weiterführenden Artikeln:

✘ Sehr gute Reiseführer findest du rechts in der Seitenleiste.

Porto Tipps - Wundervolle Häuserfront in den Straßen von Porto

Wenn du noch Fragen zu meinen Nordportugal Reisetipps oder zum Zugfahren in Portugal hast, kannst du mir jederzeit gern einfach eine Email schreiben: contact@reiselife.com.

PIN IT – Nordportugal Reisetipps! Wenn du dir diesen Beitrag auf Pinterest merken möchtest, kannst du dafür ganz einfach den Merken-Button nutzen, der sich am Anfang und am Ende des Artikels befindet.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Leave a Response

Ich akzeptiere

Um REISELIFE optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwende ich Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies findest du in meiner Datenschutzerklärung! Zur Datenschutzerklärung mit Opt-Out Möglichkeiten!

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen