AllgemeinAmerikaNew York

Wohin im Dezember? New York natürlich!

772 views

New York im Winter. Es geht los!

Bald ist es soweit. Wir starten unseren 5 tägigen Urlaub. Es geht nach New York. Wir freuen uns schon sehr. Für Chris ist es der erste New York Besuch, für mich der zweite. Falls du auch planst New York  im Winter zu besuchen:

Hier schon einmal alle wichtigen Facts, die wir im Vorfeld bei unserer Reiseplanung beachtet haben.

  • Flug und Hotel mit ausreichend Vorlaufzeit buchen, insbesondere in der Vorweihnachtszeit
  • Nicht vergessen die ESTA Reisegenehmigung zu beantragen!
  • Gibt es Programme und Touren, die du schon im Vorfeld buchen solltest?
  • Pack den Koffer nicht zu voll! Stichwort: Christmas Shopping

Wartet mit Flug- und Hotelbuchung nicht bis zum letzten Drücker!

Den Flug haben wir bereits im Juni gebucht. Und das war auch gut so. Denn im Oktober war der Flugpreis bereits um ein Vielfaches höher und im November gab es gar keine Flüge mehr. New York im Winter und insbesondere zur Weihnachtszeit ist sehr beliebt.

Wo haben wir gebucht? Wir haben ein wenig recherchiert und sind dann bei Airberlin auf ein gutes Kombi Angebot für Flug und Hotel (Yotel Hotel) gestoßen. Damit erspart man sich die lästige Hotelsuche, die bei New York etwas länger dauern könnte.

Nicht vergessen: Du musst vorab die ESTA Genehmigung online beantragen!

Mit diesem Link kommst du auf die Seite des Department of Homeland Security, wo du die ESTA Genehmigung beantragen kannst. Nimm dir ein wenig Zeit (ca. 20 Minuten), der Fragebogen ist recht lang. Da es dazu öfter mal Fragen gibt: Im Feld „Nationale Identitätsnummer“ trägst du „UNKNOWN“ ein, da es diese Nummer in Deutschland nicht gibt.

Die Genehmigung kostet 14 USD pro Person und ist mindestens 72 Stunden vor Reiseantritt zu beantragen. Ist die Genehmigung erstmal erteilt, ist sie längstens 2 Jahre gültig bzw. kürzer, falls dein Reisepass vorher ablaufen sollte.

park-165196_1280

Gibt es Programme und Touren, die du schon von zuhause aus buchen solltest?

Ja, die gibt es: Und zwar Alles, was du zu Hause auch 2 bis 3 Wochen vorher buchen würdest.

Zum Beispiel:

  • Individuelle Sightseeing Touren, die nicht „von der Stange“ sind. Wie diese hier, die 5,5 Stunden dauert, in einer kleinen Gruppe durchgeführt wird und mit deutsch sprechendem Reiseführer ist. Wie es uns gefallen hat, erfährst du in einem späterem Blogpost. Über die Sightseeing Touren mit den Hop on Hop off Bussen habe ich viel schlechtes gelesen, daher haben wir uns bewusst dagegen entschieden.
  • Du planst einen Helikopter Flug über New York? Auch hier gibt es unterschiedlichste Anbieter. Eine sehr gute Zusammenfassung mit Dauer, Preisen und weiteren Infos findest du hier.
  • Du hast dir ein paar spezielle Restaurants ausgesucht, in die du unbedingt gehen möchtest? Auch hier solltest du im Zweifel vorher reservieren.
  • Gerade in der Weihnachtszeit auch sehr beliebt sind Shows wie Radio City Christmas Spectacular oder andere Musicals. Kaufe die Tickets vorab, damit ersparst du dir den Stress vor Ort und kannst New York besser in vollen Zügen genießen.

Ansonsten gibt es natürlich auch noch andere Highlights, die du im Winter nicht verpassen solltest. Wie zum Beispiel Schlittschuhlaufen in New York auf einer der zahlreichen Eisbahnen.

Pack den Koffer nicht zu voll. Stichwort: Christmas Shopping

Ein tolles Weihnachtsgeschenk für die Eltern hier, der neue Mantel da: Denk dran, Alles was du vor Ort kaufst, musst du auch irgendwie nach Hause kriegen. Wenn du vor hast, New York für ausgedehnte Shopping Touren zu nutzen, nimm am besten auch Sachen mit, die du vielleicht auch gleich vor Ort lassen kannst und gar nicht erst mehr mit nach Hause nimmst. Damit gewinnst du Platz.

Beachte hier, dass du nur Waren im Wert bis zu 430 EUR einführen darfst. Liegst du darüber, musst du die Waren anmelden. Unter zoll.de findest du dazu die aktuellen und wichtigsten Infos.

Was genau wir dann in New York gemacht haben, was sich gelohnt hat und was nicht, erfährst hier.

Leave a Response

*

Booking.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen