AllgemeinAsienChina

Hongkong Daytrips – Lamma Island & Lantau Island

1 comment981 views

2 Tagesausflüge, die sich lohnen: Lamma Island & Lantau Island

Lamma Island

Lamma Island
Lamma Island

Lamma Island ist die drittgrößte Insel bei Hongkong. Falls du ein wenig Zeit übrig hast, lohnt sich ein Abstecher dorthin. Die Fährfahrt dauert circa 30 Minuten und startet am Central Pier 4 (Hongkong Station, Exit E1), leicht zu finden. Auf Lamma Island angekommen, lohnt sich es sich den kleinen Wanderweg zu laufen. Er startet ab der Yung Shue Wan Main Street und endet in dem Dorf So Kwu Wan. Der Weg läuft sich recht entspannt. Im Internet steht oft, dass man bis zu 4 Stunden unterwegs ist. Also wir haben für die 7 km 1,5 Stunden gebraucht. Auf der Insel haben wir mehr Chinesen als westliche Touristen angetroffen. Weitere Infos findest du hier.

Im Dorf So Kwu Wan angekommen, solltest du unbedingt eine Lunch Pause in einem der zahlreichen Seafood Restaurants einlegen. Es ist dort zwar recht touristisch, aber das Seafood war frisch und meega lecker.

Seafood in Sok Kwu Wan - Lamma Island
Seafood in Sok Kwu Wan – Lamma Island

Von Sok Kwu Wan aus kannst du dann mit einer Fähre wieder zurück nach Hongkong fahren.

Lantau Island

Lantau Island war definitiv einer der schönsten Ausflüge, die wir in Hongkong gemacht haben. Mit der Bahn fährst du bis zur Tung Chung Station. Von dort aus fährt die Cable Car in circa 25 Minuten zur Ngong Ping Village auf Lantau Island. In diesem kleinen recht künstlichem Dorf gibt es zahlreiche Souvenirshops und Restaurants. An deiner Stelle würde ich mich dort aber gar nicht weiter aufhalten, sondern gleich mit der Insel-Erkundungstour starten. Denn es gibt einiges zu sehen.

Gehe zum Busterminal und fahre mit dem Bus zum Tai O Fishing Village. Dort ist alles sehr gut ausgeschildert, mach dir also keine Gedanken, dass du irgendetwas nicht finden würdest. Schlendere ein wenig durch das alte Dorf.

Tai O Fishing Village - Lantau Island
Tai O Fishing Village – Lantau Island

Direkt im Tai O Fishing Village gibt es einen kleinen Laden, in dem ein alter Mann so etwas wie  Teigbällchen macht. Sehr lecker. Wenn du die Chance hast, schau bei ihm vorbei!!

Lantau Island - frische Teigbällchen
Lantau Island – frische Teigbällchen

Direkt im Dorf gibt es auch eine Anlegestelle, von wo aus du eine kleine Bootstour machen kannst. Sehr empfehlenswert, da dort viele Häuser im Wasser auf Stelzen gebaut sind. Danach shippert der Fahrer meistens noch aufs Meer hinaus, in der Hoffnung Delfine anzutreffen…bei uns haben sie sich leider nicht blicken lassen.

Stelzenhäuser - Lantau Island
Stelzenhäuser – Lantau Island

Danach kannst du mit dem Bus wieder zum Ausgangspunkt zurückfahren (Ngong Ping Village). Von dort aus erreichst du in 10 Minuten Fußmarsch eine Treppe, die dich direkt zur weltweit größten Buddhastatue der Welt führt. Auf jeden Fall sehenswert. Bereits vorab während deiner Fahrt mit der Seilbahn wirst du einen fantastischen Blick auf die Statue haben.

In der Nähe der Buddhastatue kannst du auch noch einen buddhistischen Tempel besuchen. Ein Besuch, der sich ebenfalls lohnt. Wie du siehst, auf Lantau Island kann man einiges anstellen. Also, worauf wartest du?

Bye

Steffi & Chris

 

 

1 Comment

Leave a Response

*

Booking.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen