AllgemeinEuropaGriechenland

Griechenland Rundreise: Kultur & Natur auf dem Festland!

2 comments278 views

Griechenland Rundreise – Ein Kurztrip auf das griechische Festland!

Ihr habt 5 bis 6 Tage frei und wisst nicht so recht, was ihr mit den freien Tagen anfangen sollt. Für eine Fernreise ist der Zeitraum viel zu kurz. In Deutschland ist das Wetter nicht so berauschend. Es soll etwas wärmer sein und gleichzeitig genug Abwechslung und Entspannung bieten? Wie wäre es mit einer kleinen Griechenland Rundreise?

Thessaloniki Sehenswürdigkeiten: White Tower, Schirmskulptur, Agia Sophia und vieles mehr!
Blick auf Thessaloniki

Ich habe es für euch ausprobiert und habe einen kleinen Kurztrip auf das griechische Festland gewagt – Ausgangspunkt Thessaloniki. Und was soll ich sagen, selten kam ich so entspannt von einem Kurztrip zurück. So kann eure kleine Griechenland Rundreise aussehen:

Tag 1 – Ankunft in Thessaloniki und Weiterfahrt nach Metsovo

Von Frankfurt beispielsweise gibt es täglich Flieger nach Thessaloniki auf dem griechischen Festland. Gerade einmal 2 bis 2,5 Stunden dauert der Flug. Anfangs werden wir in Thessaloniki aber nicht verweilen sondern direkt unseren Mietwagen abholen und uns auf den Weg nach Metsovo machen. 2,5 Stunden dauert die Fahrt in dieses urige griechische Bergdorf.

Metsovo Griechenland. Ein uriges Bergdorf in Griechenland.
Blick auf Metsovo

Jetzt heißt es den Abend gemütlich ausklingen lassen, denn der nächste Tag steht im ganz im Zeichen von aufregenden Entdeckungen.

Tag 2 – Metsovo und die atemberaubenden Meteora Klöster

Die Gegend hier ist einfach total idyllisch. Kühe auf den Straßen, Berge wie in der Schweiz – einfach toll. Was ihr euch in Metsovo alles anschauen könnt und wie es dort überhaupt aussieht, erfahrt ihr hier in einem separaten Beitrag:

Griechenland Rundreise. Ein Kurztrip auf Griechenlands Festland. Kultur & Natur

Bevor ihr Metsovo erkundet, solltet ihr allerdings am 2. Tag erst einmal zu den Meteora Klöstern fahren. Diese sind circa 1 Stunde Fahrtzeit entfernt. Diese Klöster thronen umgeben von einer tollen Landschaft hoch oben auf Felsenspitzen. Einfach fantastisch. Hier könnt ihr locker einen halben Tag verbringen. Alle Infos, die ihr für euren Ausflug zu den Klöstern braucht, gibt es hier:

Griechenland Rundreise. Ein Kurztrip auf Griechenlands Festland. Kultur & Natur

Tag 3 – Von Metsovo nach Thessaloniki

Den Vormittag lasst ihr noch gemütlich in Metsovo ausklingen und macht euch dann gemütlich auf den Weg nach Thessaloniki. Am Nachmittag wird dann erstmal die Stadt erkundet. Es gibt nicht wahnsinnig viele Sehenswürdigkeiten in dieser liebenswerten und authentischen griechischen Stadt, trotzdem ist sie sehr sehenswert. Mir hat dort jedenfalls super gefallen. Ein richtiger Geheimtipp sozusagen:

Thessaloniki Sehenswürdigkeiten: White Tower, Schirmskulptur, Agia Sophia und vieles mehr!


Auf Pinterest habe ich übrigens schon über 100 Griechenland Artikel für euch gesammelt. Schaut doch einfach mal auf meinem Griechenland-Board vorbei und lasst euch inspirieren:


 


Tag 4 – Ausflug auf die Halbinsel Chalkidiki

Entweder erkundet ihr heute noch weiter die Stadt und lasst den Trip ganz entspannt ausklingen oder ihr schnappt euch euren Mietwagen und fahrt auf die Halbinsel Chalkidiki. Was euch dort erwartet? Das Meer und zumindest in der Nebensaison einsame Strände. Die Halbinsel Chalkidiki ist ca. 1 Stunde Fahrtzeit entfernt und hat an ihrem unteren Ende drei ins Meer ragende Ausläufer. Aufgrund der Kürze der Zeit empfehle ich euch den vorderen Arm Kassandra zu besuchen, da dieser Thessaloniki am Nächsten liegt.

Griechenland Rundreise. Ein Kurztrip auf Griechenlands Festland. Kultur & Natur

Was ihr dort macht? Fahrt einfach ein wenig durch die Gegend. Nehmt euch Zeit und haltet an den wunderschönen Strände. Bei mir ist es gerade Oktober und ich schlendere allein über wirklich menschenleere Strände. Die Sonne scheint, das Meer schimmert türkis und ich lege mich einfach in den Sand und genieße die Sonne auf meinem Gesicht. Zum Baden ist es allerdings zu kalt – zumindest für mich.

Griechenland Rundreise. Ein Kurztrip auf Griechenlands Festland. Kultur & Natur
An den Stränden von Chalkidiki

In der Nebensaison haben hier die meisten Geschäfte geschlossen. Vieles wirkt wie ausgestorben. Aber am Ende habe ich auch noch ein nettes Café gefunden. So dass ich nach einem leckeren Snack meinen Rückweg nach Thessaloniki antrete.

Griechenland Rundreise. Ein Kurztrip auf Griechenlands Festland. Kultur & Natur

Tag 5 – Rückflug von Thessaloniki

Am fünften und letzten Tag heißt es schon wieder Abschied nehmen. Unsere Griechenland Rundreise geht zu Ende. Fünf Tage sind für dieses Programm schon recht sportlich. Wenn irgendwie möglich hängt noch einen Tag dran oder verzichtet auf den ein oder anderen Programmpunkt. Schließlich soll der Kurztrip nicht in Stress ausarten.

Ich fand diese Gegend Griechenlands jedenfalls richtig toll und werde sicherlich bald mal wieder vorbeischauen.

PIN IT

Griechenland Rundreise. Ein Kurztrip auf Griechenlands Festland. Kultur & Natur

2 Comments

  1. Moin,

    wow – beeindruckende Bilder. War mir gar nicht so bewusst, dass auch das griechische Festland so schöne Orte hat. Sollte also mal definitiv auf meine Bucket-List. 🙂

    Beste Grüße

    Tobias

    1. Hey Tobias, ja ich war wirklich auch total überrascht. Aber das griechische Festland ist wirklich wunderschön und kann locker mit den vielen schönen Inseln mithalten! Viele Grüße, Steffi von Reiselife

Leave a Response

*

Booking.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen