AllgemeinAmerikaKanada

ETA und Einreise nach Kanada – Das musst du beachten!

2 comments315 views

ETA und Einreise Kanada – Das musst du beachten!

Seit August 2015 gibt es in Kanada das eTA-Verfahren (Elektronische Reisegenehmigung). Eine Einreise nach Kanada ohne eine bestätigte ETA ist nicht mehr möglich. Da ich im September 2017 selbst nach Kanada gereist bin, möchte ich euch hier einmal kurz das eTA-Prozedere vorstellen und meine Einreise nach Kanada beschreiben.

ETA vor oder nach der Flugbuchung beantragen?

Also es gibt Seiten, die empfehlen eine Flugbuchung erst durchzuführen, wenn die bestätigte eTA vorliegt. Ich habe es nicht so gemacht – habe also erst den Flug gebucht und dann ca. 4 Wochen vor dem Abflug meine eTA beantragt. Ich denke, wenn bei dir als Person keine weiteren Besonderheiten vorliegen (wie mehrere Staatsangehörigkeiten o. Ä.) reicht das auch vollkommen aus. Letztlich muss das aber jeder für sich selbst entscheiden.

ETA beantragen und Einreise nach Kanada

Die eTA wird online beantragt. Ist das Formular erst einmal online abgeschickt, hat es bei mir keine 20 Minuten gedauert, da hatte ich bereits meine bestätigte eTA im Email-Postfach. Einer Einreise nach Kanada stand also nichts mehr im Wege.

Was wird gefragt und welche Unterlagen musst du bereit halten?

Also, im Nachgang muss ich sagen, dass das Antragsverfahren wirklich einfach ist. Auf der offiziellen Webseite http://www.cic.gc.ca/english/visit/eta-start-de.asp gelangst du direkt zum Formular, das du ausfüllen musst.

Welche Unterlagen musst du parat haben? Natürlich den Reisepass. Ebenfalls erfasst hatte ich meine konkreten Flugdaten, da ich meinen Flug bereits gebucht hatte. Es ist aber auch möglich den eTA Prozess zu durchlaufen ohne Flüge gebucht zu haben. Abgefragt werden ansonsten die üblichen Dinge, wie Adresse, Beruf, aus welchen Grund du nach Kanada einreisen möchtest etc. Der Fragebogen besteht lediglich aus Fragen mit vorgegebenen Antworten – es gibt keine Freitext-Antworten.

Am Ende des Prozesses muss natürlich noch bezahlt werden. Die eTA kostet 7 CAD. Bezahlt habe ich per Kreditkarte und der Betrag war dann circa 2 Wochen später abgebucht.


Du bist auf der Suche nach vielen weiteren Reisetipps für Kanada? Dann schaue doch mal auf meine Kanada Board auf Pinterest vorbei. Dort habe ich bereits über 170 Kanada-Artikel für euch gesammelt:


Wie lange ist die eTA gültig?

Wurde deine eTA erst einmal bestätigt, ist diese 5 Jahre gültig. Ich war etwas überrascht, da ich in der eTA Bestätigungsmail immer nach einem Dokument gesucht habe, das ich ausdrucken und mitnehmen muss. Solch ein Dokument gibt es aber nicht. In der Mail steht einfach nur deine „eTA Number“, die sozusagen ab diesem Zeitpunkt elektronisch mit deinem Reisepass verbunden ist. Ich habe mir diese Email ausgedruckt und vorsichtshalber zu meinen Reisedokumenten gelegt.

Angekommen in Kanada – jetzt wird es interessant!

Abflug Frankfurt – 10 Stunden später – Landung in Vancouver. Kurz vor der Landung habe ich mich schon gewundert. Bekomme ich denn gar keinen Zettel zum Ausfüllen in die Hand gedrückt? Die Antwort folgt prompt durch die Ansage: Kanada hat sein Einreiseprozedere modernisiert.

Zuerst wirst du nun also nach dem Aussteigen gebeten dich an eines der zahlreichen Terminals zu begeben. Dort musst du ein paar Fragen elektronisch beantworten, nachdem du kurz deinen Reisepass gescannt hast. Die Fragen sind einfach und die Sprache Deutsch kann im Vorfeld ausgewählt werden. Dann schießt de Automat noch ein Foto von dir. Nach circa 5 Minuten halte ich meine „Zoll-Einreisegenehmigung“ in der Hand und gehe damit weiter zur eigentlichen Passkontrolle. Kurzer Blick auf meinen Pass, und die Frage wo ich mich denn in Kanada aufhalten würde. Ähm naja, in Vancouver – hier bin ich ja schließlich eben gelandet.

ETA beantragen und Einreise nach Kanada

Weiter geht es zur Gepäckausgabe und dann nochmal vorbei an einer Kontrolle, an der die vorher ausgedruckte „Zoll-Einreisegenehmigung“ abgegeben werden muss – im Vorbeigehen sozusagen. Das war´s. Welcome Kanada!

Wie du siehst, ist das Prozedere für die Einreise nach Kanada (zumindest in Vancouver) recht einfach und unkompliziert. Die hier beschriebenen Informationen basieren auf dem Stand vom September 2017. Falls ihr noch weitere nützliche Ergänzungen habt, freue ich mich natürlich über eure Kommentare direkt hier unter diesem Beitrag.

Liebe Grüße – direkt aus Kanada,
Steffi von Reiselife

Hier kannst du dir diesen Artikel auf Pinterest merken:

Einreise nach Kanada und ETA beantragen

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Booking.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen