AllgemeinEuropaGriechenland

Ein uriges griechisches Bergdorf – Metsovo Sehenswürdigkeiten

1 comment175 views

Metsovo – Unterwegs auf dem griechischen Festland

Metsovo ist eine kleine traditionelle Stadt im Pindos Gebirge auf dem griechischen Festland. Sie liegt im äußersten Osten der griechischen Region Epirus. Das auf circa 1.100 Metern Höhe gelegene urige Bergdorf ist von Thessaloniki in ungefähr 2 Stunden Fahrtzeit zu erreichen.

Metsovo Griechenland. Ein uriges Bergdorf in Griechenland.

Ok, ich kann mir vorstellen, dass die meisten von euch  noch nie etwas von Metsovo gehört haben. Mir ging es ähnlich. Ich wollte aber schon länger unbedingt einmal die Meteora Klöster erkunden und so stieß ich in diesem Zusammenhang auf den Ort Metsovo, der circa 1 Stunde von den Klöstern entfernt liegt. Von den Metsovo Bildern im Internet war ich gleich total angetan – da musste ich hin!

Wann, Wie, Wohin?

Metosovo lässt sich ganzjährig bereisen und hat als hoch gelegenes Bergdorf natürlich zu jeder Jahreszeit seinen ganz eigenen Charme. Im Winter kann man hier Ski fahren, im Sommer biken, raften und noch viel mehr! Übernachtet habe ich im Metsovo Grand Forest Hotel, das ein paar Kilometer von der Innenstadt entfernt liegt. Es gibt aber auch in Metsovo selbst zahlreiche Hotels und Pensionen.

Metsovo Griechenland. Ein uriges Bergdorf in Griechenland.
Blick auf Metsovo

Vom Flughafen Thessaloniki lässt sich Metsovo am besten mit dem Mietwagen erreichen. Ungefähr 2,5 Stunden dauert die Fahrt, von Thessaloniki aus sind es circa 2 Stunden. Es geht meistens auf der Autobahn entlang. Es gab unterwegs 3 Stationen an denen wir eine Autobahn Gebühr entrichten mussten (1 x 1,20 EUR und 2 x 2,40 EUR / Stand Oktober 2017). Ansonsten ist die Strecke relativ eintönig zu fahren und wenig frequentiert.

Warum nach Metsovo? 

In Metsovo kannst du locker eine ganze Woche verbringen, ohne dass dir langweilig wird. Es bieten sich eine große Anzahl an Freizeitaktivitäten an, wie Wandern, Fahrradfahren, Pferdeausritte oder Trüffeljagd. Welche Sehenswürdigkeiten und Highlights dich sonst noch so in Metsovo erwarten, erfährst du jetzt:

1. Schlendere durch die gemütlichen alten Gassen und genieße Landidylle pur!

Ein bißchen kam ich mir vor wie in einer anderen Welt. Diese Ruhe und Gelassenheit. Landwirtschaft spielt hier noch eine große Rolle und so wurde mein Weg erstmal gleich von ein paar Kühen gekreuzt, die gemütlich auf der Straße umher trotteten.

Metsovo Griechenland. Ein uriges Bergdorf in Griechenland.

Metsovo selbst ist eine sehr alte Stadt und das sieht man ihr im positiven Sinne auch an. Auto fahren kann aufgrund der engen Gassen zu einem aufregenden Erlebnis werden. Nichts desto trotz ist ein Spaziergang durch die historisch wirkenden Straßen auf jeden Fall ein Erlebnis.

Metsovo Griechenland. Ein uriges Bergdorf in Griechenland.

 2. Monastery of Agios Nicholas

Umsäumt von Weinbergen befindet sich in Metsovo diese wunderschöne Klosteranlage, welche um 1332 errichtet wurde. Von der Innenstadt aus ist es auch zu Fuß erreichbar. Circa 20 Minuten ist man aber sicherlich unterwegs – und rückzu geht es dann relativ steil bergauf. Ich bin daher mit dem Auto auf die Klosteranlage gefahren.

Metsovo Griechenland. Ein uriges Bergdorf in Griechenland.
Die kleine zum Kloster gehörende Kapelle

Ich war ganz allein als ich ankam und war mir unsicher, ob ich hier überhaupt richtig bin. Alles wirkte wie eine Baustelle. Linkerhand steht diese kleine wunderschöne Kapelle, welche allerdings verschlossen war. Auf der rechten Seite führte ein Tor auf einen Innenhof. Keine Menschenseele zu sehen. Plötzlich spielten zwei kleine junge Hunde auf dem Hof und ein Mann näherte sich. Vorsichtig fragte ich ihn, ob ich hier richtig sei. Er bejahte, führte mich auf den Innenhof und schloss die Tür zu einer kleinen Kirche bzw. Kapelle auf.

Als ich durch die Tür trat, war ich ganz überrascht. Wie hübsch und alt diese Kapelle ist. Fotografieren war erlaubt, aber ohne Blitz. Der Mann, der das Gelände scheinbar überwacht und kleine Reparaturen vornimmt, führte mich ein wenig herum und es gesellte sich noch ein weiteres Touristenpaar hinzu. Man ist nicht lang beschäftigt. Die Klosteranlage ist nicht groß, aber trotzdem sehr sehenswert.

Metsovo Griechenland. Ein uriges Bergdorf in Griechenland.
Einfach nur wunderschön!

Der Eintritt auf das Gelände ist frei. Mir wurden am Ende noch ein paar lokale Produkte angeboten. Ich habe ein Glas Honig gekauft als kleines Dankeschön.

3. Tagestrip zu den Meteora Klöstern

Wenn du ein paar Nächte in Metsovo bleibst, kannst du die Zeit gleich nutzen um einen Ausflug zu den Meteora Klöstern zu unternehmen. Für mich ein einmaliges Erlebnis. So etwas beeindruckendes habe ich bisher selten gesehen. Alle Infos zu den Klöstern gibt es hier in einem separaten Beitrag:

4. Kirche von Aghia Paraskevi

Diese kleine Kirche befindet sich direkt in der Innenstadt von Metsovo, gleich am großen Hauptplatz. Ihr könnt sie eigentlich nicht verfehlen. Wann diese Kirche genau errichtet wurde, ist nicht wirklich sicher. Erste Erwähnungen zu Renovierungen stammten aus dem Jahr 1511. Auch diese Kirche ist von innen sehr sehenswert. Es darf nicht fotografiert werden. Der Eintritt ist frei.

Metsovo Griechenland. Ein uriges Bergdorf in Griechenland.
Eingang zur Kirche auf dem Marktplatz

Auf Pinterest habe ich übrigens schon über 100 Reiseartikel über Griechenland für euch gesammelt. Schaut doch einfach mal vorbei und holt euch Inspirationen für eure Griechenlandreise:


5. Averoff Museum

Wer sich für griechische moderne Kunst interessiert, ist hier genau richtig. Das Averoff Museum stellt regelmäßig Kunstwerke von griechischen Künstlern aus. Das Museum befindet sich ebenfalls sehr zentral in der Nähe des Marktplatzes.

Metsovo Griechenland. Ein uriges Bergdorf in Griechenland.
Blick auf das Averoff Museum in Metsovo

6. Metsovorama Café – Bear Watching

Ja, ihr lest richtig – Bear Watching. Denn im Pindosgebirge gibt es noch eine kleine geschützte Anzahl an Braunbären. Okay, ihr müsst schon echt Glück haben, wenn ihr einen sehen wollt, denn das Gelände ist natürlich riesig. In der Innenstadt gibt es aber ein kleines trendiges Café, von dem aus ihr einen super Blick über das Pindos Gebirge habt. Macht es euch dort im Wintergarten ein bißchen gemütlich und genießt die super Aussicht. Und vielleicht habt ihr ja Glück und entdeckt einen Bären.

Wie ihr seht, es gibt einiges zu entdecken und zu erkunden. Auch wenn ihr nur auf der Durchreise seid, lohnt sich eine kleine Pause in Metsovo. Und wenn ihr schon mal hier seid, gehört natürlich auch ein Stopp in Thessaloniki zu eurer Griechenlandrundreise. Was ihr in Thessaloniki alles erleben könnt und wieso diese Stadt ein kleiner Geheimtipp ist, erfährt du hier!

PIN IT

Metsovo Griechenland. Ein uriges Bergdorf in Griechenland.

1 Comment

Leave a Response

*

Booking.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen