AllgemeinNeuseelandOzeanien

Top 3 Campingplätze in Neuseeland – Mit dem Wohnmobil im Norden der Nordinsel

1 comment794 views

Campingplätze in Neuseeland – Unsere Highlights im Norden der Nordinsel!

Für Chris und mich stand außer Frage, dass wir Neuseeland mit dem Wohnmobil* erkunden wollen. Vorab haben wir uns natürlich über die schönsten Campingplätze in Neuseeland informiert.

*Eine tolle Checkliste für deine Wohnmobil Übernahme gibt es übrigens hier!


Freedom-Camping kam für uns nicht in Frage, denn auf folgende Annehmlichkeiten wollten wir nicht verzichten:

  • Saubere WC- und Duschanlagen
  • Waschmaschine und Trockner
  • Küche mit Koch- und Abwaschmöglichkeit

Bay of Islands Neuseeland Rundreise Aktivitäten
Der wunderschöne Norden von Neuseeland

Wir waren im November in Neuseeland und du bräuchtest zu dieser Jahreszeit keine Campingplätze vorzubuchen. Du wirst überall spontan unterkommen (außer in Wellington auf dem Wellington Waterfront Motorhome, dort solltest du unbedingt vorher buchen, wir mussten selbst erleben, wie Einige wieder weggeschickt wurden).

Warum es sich trotzdem lohnen könnte, vorab online zu buchen:

  • Besonders in der Hochsaison (Mitte Dezember bis Mitte Februar) kann es dir passieren, dass du einige Campingplätze anfahren musst, bevor du irgendwo mit deinem Wohnmobil unter kommst. Das kann durchaus stressig und kräftezehrend sein.
  • Du hast dein Tagesziel vor Augen, musst dich nicht mit recherchieren nach Campingplätzen beschäftigen und kannst tagsüber die Zeit voll und ganz auskosten, um Land und Leute zu entdecken.
  • Wenn du mit etwas Vorlaufzeit vorab online buchst, kannst du dir bei vielen Campingplätzen einen Wunsch-Stellplatz online reservieren. So konnten wir zum Beispiel bei dem ein oder anderen Platz einen Stellplatz am Wasser ergattern. Was das Erlebnis natürlich umso schöner macht.

Wir haben viele Campingplätze in Neuseeland gesehen. Besonders schöne Campingplätze haben wir im Norden der Nordinsel gefunden. Hier unsere 3 Top Favoriten:

  1. Orongo Bay Holiday Park (nahe Russell)
  2. Sandspit Holiday Park
  3. Hahei Holiday Park
Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit

Orongo Bay Holiday Park

Von Auckland ging es zuerst Richtung Opua (Ca. 220 km, ca. 3 Std. Fahrtzeit). Von dort gibt es einen kleine Fähre, mit der du zusammen mit deinem Wohnmobil nach Okiato übersetzt (Fahrtzeit ca. 10 Minuten). Dann sind es nur noch 5 Minuten Fahrt bis zum Orongo Bay Holiday Park.

  • Der Platz ist groß und weitläufig
  • die Sanitäranlagen werden täglich gereinigt
  • Es gibt ein extra Häuschen als Gemeinschaftsraum mit Kochmöglichkeiten
  • Nettes älteres Pärchen am Empfang, dass gern Auskunft zu schönen Wandertouren gibt
  • Direkt vor der Haustür und auch wenige Kilometer entfernt, gibt es tolle Möglichkeiten für Walks durch die Natur, wo du kaum einen anderen Menschen treffen wirst.

Preislich lagen wir für 3 Nächte für einen Stellplatz mit Stromanschluss bei insgesamt knapp 80 €.

Mit dem Wohnmobil in Neuseeland. Die besten Campingplätze im Norden der Nordinsel
Wanderung Northland Neuseeland

Zur offiziellen Website gelangst du hier.


Du bist noch auf der Suche nach deiner perfekten Route in Neuseeland? Von Gletscherwanderung über Rating – hier gibt es zwei ausführliche Aktivitäten-Guides von mir:

Nordinsel: Dein Neuseeland Aktivitäten Guide für die Nordinsel

Südinsel: Dein Neuseeland Aktivitäten Guide für die Südinsel


Sandspit Holiday Park

Mit dem Wohnmobil in Neuseeland. Die besten Campingplätze im Norden der Nordinsel
Sandspit Holiday Park
  • Du hast die Möglichkeit direkt am Wasser zu campen
  • Bademöglichkeit, da direkt am See
  • Sehr gute und neue Sanitäranlagen und sehr gut ausgestattete Küche
  • Anlage ist ein wenig aufgebaut wie eine Westernstadt, mit sehr viel Liebe zum Detail
  • Tolle Möglichkeiten für Spaziergänge direkt am Campingplatz
Mit dem Wohnmobil in Neuseeland. Die besten Campingplätze im Norden der Nordinsel
Sandspit Holiday Park

Preislich lagen wir für 1 Nacht für einen Stellplatz mit Stromanschluss bei ca. 30 €.

Zur offiziellen Website gelangst du hier.

Hahei Holiday Park

  • Ein sehr professioneller, großer Campingplatz. In der Nebensaison aber trotzdem zu empfehlen, da weniger Touristen da sein werden
  • Wir hatten im Vorfeld einen Stellplatz direkt an der Waterfront gebucht, absolut zu empfehlen, traum Blick.
  • Toller, riesiger und weitläufiger weißer Sandstrand.
  • Direkt am Strand am Campingplatz starten täglich Kayaktouren, auch zur Cathedrol Cove. Unbedingt mitmachen. Es lohnt sich!
Mit dem Wohnmobil in Neuseeland. Die besten Campingplätze im Norden der Nordinsel
Hahei Holiday Resort

Preislich lagen wir für 2 Nächte für einen Stellplatz mit Stromanschluss bei ca. 60 €.

Hier geht es zur offiziellen Website.

Campingplätze in Neuseeland sind in der Regel immer recht gut ausgestattet und sauber. Nur selten mussten wir zweimal überlegen, ob wir hier duschen gehen.


Bei einem Roadtrip mit dem Wohnmobil gibt es einiges zu beachten. Holt euch hier bei erento euren kostenlosen Wohnmobil-Guide mit allen wichtigen Infos und vielen nützlichen Tipps und Checklisten. Eine wirklich tolle Unterstützung für alle Wohnmobil Fans und die, die es noch werden wollen!*


Viel Spaß mit eurem Wohnmobil in Neuseeland.

Bye

Steffi

Hier kannst du dir diesen Beitrag auf Pinterest merken:

Mit dem Wohnmobil in Neuseeland. Die besten Campingplätze im Norden der Nordinsel

*Für die Empfehlung des kostenlosen Wohnmobil Guides von erento erhält Reiselife eine kleine Provision.

Merken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

1 Comment

Leave a Response

*

Booking.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen